WhiteFairyTV Folge 50 – 8. Edition Space Marines

| 8. June 2017 | 20 Comments

Thumbnail

Hier kommt unsere 50. Ausgabe, in der wir uns zur Feier des Tages mit den neuen Space Marines der 8. Edition beschäftigen. Das war so viel zu besprechen, dass uns gegen Ende sogar die Speicherkarten ausgingen. Wir hoffen, ihr habt trotzdem viel Spaß bei diesem kleinen Review. Für alle, die unseren Livestream Space Wolves gegen Tau am Montag verpasst haben, gibt es außerdem noch einmal das Video davon. Hier erklären wir auch noch einmal einige der neuen Regeln.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.6/10 (5 votes cast)
WhiteFairyTV Folge 50 - 8. Edition Space Marines, 9.6 out of 10 based on 5 ratings

Tags: ,

Category: Allgemein

About the Author ()

Comments (20)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. DoubleD says:

    Anstatt Sternguard 5 Combiflammer zu geben kann man ihnen doch auch einfach 5 Sturmbolter geben, macht auf 8 Zoll auch 4 Schuss pro Marine, aber kostet nur ein Bruchteil der Punkte.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 1.0/5 (1 vote cast)
    • Anonymous says:

      Flamer treffen automatisch, Sturmbolter nicht.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
    • Anonymous says:

      Kombi-Flammer dürfen zusätzlich ihren Bolter abfeuern, bringen also 2 + W6 Schuß.

      Aber generel empfinde ich den Sturmbolter als sehr gut für seine 2 Punkte, den Protektorgardisten würde ich sogar eher den Sturmbolter gegenüber ihrem Spezialbolter bevorzugen. Mmn gleicht sich RWM -2 druch die doppelte Schußzahl aus.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 1.0/5 (2 votes cast)
  2. Anonymous says:

    RUSH B

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  3. Dirk says:

    Die angriffsbolter kosten in dem Minidex nur 7 je Waffe. Dann gehen die Typen doch, oder?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  4. Gipsy says:

    Redet erstmal über Robert und dann redet nochmal über den “Codex”.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 2.7/5 (7 votes cast)
  5. Pizzabaecker says:

    Servus,
    danke für das Video.

    An einem Punkt muss ich widersprechen. Man zahlt doch keine Thunderfire Canon doppelt. Die ist 30 Punkte günstiger als du gesagt hattest David.

    Man kauft den Techmarine günstiger als wo anders
    und man kauf die Thunderfire Canon günster als wo anders, hintergrund ist bestimmt weil man eben beides kaufen muss.

    Ja es steht dabei “Does not include wargear” und der Techmarine muss Wargear kaufen.

    ABER ich kaufe doch nicht für eine “Thunderfire Cannon” noch eine “Thunderfire Cannon” als wargear… wenn da stehen würde Thunderfire Cannon Chassis …ok klar dann brauche ich noch die Kanone dazu… aber ich muss die ja nicht doppelt bezahlen ! Das war nicht so gemeint höchtest missverständlich geschrieben im Deutschen ??? ich hab nur Englisch und da heißt es gleich ergo bezahle ich das nur einmal.

    VG Pizzabaecker

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    • Pizzabaecker says:

      P.S.: ich muss ja auch nicht dem Techmarine Gunner aus Unterstützung einen “upgrade” Techmarine aus HQ kaufen.

      ich denke GW will dass die Thunderfire Cannon 104 Punkte und nicht 134 Punkte kostet.

      P.P.S. Dafür das man jetzt Fahrzeuge spielt und der Techmarine diese heilen kann ist es dann nicht mehr so schlimm wenn die Cannon etwas schlechter schießt als vorher.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      • Anonymous says:

        Die Thunderfire Cannon (Einheit) kostet 28p
        Der Techmarine Gunner (Einheit) kostet 36p
        Die Thunderfire Cannon (Wargear) kostet 30p
        2x Servoarm kostet 24p, Plasmacutter 7p und Flamer 9p
        => 134p

        Whirlwind mit Castellan kostet 20p weniger, schießt im Schnitt auch 7 Schüsse indirekt, hat aber S6 und hält viel mehr aus

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  6. highwind says:

    Danke für die Einschätzungen

    Was mir aufgefallen ist:

    – Cybots dürfen NICHT MEHR in Drop Pods! Entsprechend kann ich euren relativ positiven Tenor zu Cybots auch nicht nachvollziehen, denn die Teile müssen mit 6″ Movement übers Feld dackeln um mal irgendwann in einen Nahkampf zu kommen und dafür sind 150-200 Punkte einfach zu viel!
    Wenn man eh einen Stormraven nehmen, dann macht einer wohl Sinn, aber das wars dann auch…

    – Warum der schwere Bolter von euch mehrmals über den grünen Klee gelobt wird, die Sturmkanone aber durchweg Kritik erntet verstehe ich nicht… für die doppelten Punkte erhalte ich die doppelte Anzahl an Schüssen, die zwar weniger Reichweite aber dafür eben auch +1S haben. Wenn man bedenkt, dass Waffen”slots” beschränkt sind bzw. man immer Modell bezahlen muss was sie trägt ist die Sturmkanone für mich unter dem Strich leicht besser.
    In diesem Zusammenhang müsste dann vor allem der Razorback mit Twin Assaultcannon eine Erwähnung finden:
    12(!) Schuss S6 -1AP finde ich grundsätzlich schon bemerkenswert, dann hat der 10 Lebenspunkte mit W7 und 3er Rüstung, bewegt sich 12″ und das für fast schon lächerlich geringe 100 Punkte!
    Zum Vergleich, ein Heavy Bolter Devastorsquad kostet 105 Punkte und kann in Sachen Beweglichkeit, Lebenspunkten und Wiederstand nicht ansatzweise mithalten.

    – Dass taktischen Trupps noch halbwegs positiv bei euch weg kommen wunderte mich ebenfalls… Meiner Meinung nach ist das aktuell eine der schlechtesten Einheiten im ganzen Spiel.
    Devastoren kosten das gleiche und können mehr schwere Waffen tragen, Sturmtrupps kosten das gleiche und können mehr Flamer tragen (und vor allem Sprungmodule bekommen um diese auch zum Einsatz zu bringen), Veteranen kosten unwesentlich mehr und können mehr Spezialwaffen tragen.
    Ohne die Pflicht Standardeinheiten nehmen zu müssen, ohne ObSec, ohne günstige Drop Pods und ohne Rhino Feuerluken wüsste ich nicht was ich mit einem taktischen Trupp sinnvolles machen sollte?!

    Vielleicht überdenkt ihr die oben genannten Punkte in Bezug auf euer Fazit nochmal.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.5/5 (6 votes cast)
    • Anonymous says:

      Cybot: Richtig keine Kapsel, aber doch deutlich haltbarer, insbesondere keine Abzüge bei Lebenspunktverlusten. Durch die neuen Aufstellungszonen könnte es auch mal ankommen.

      Razorback: Hier ist das Problem, dass man mit 24´ doch eher mal Fahren muss, also nur noch 4+. Wenn dann 5 Leben weg sind, wird es schon 5+ usw.

      Taktischer Trupp: Mit einer Spezial-Waffe und einer Kombi-Waffe gar nicht so schlecht. Veteranen sind mit zu vielen Spezial-Waffen zu teuer und ohne nicht viel besser. Devas haben halt schwere Waffen und damit i.d.R. 4+.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 3.7/5 (6 votes cast)
      • highwind says:

        Sorry, aber das argumentativ ziemlicher nonsense…

        Wenn ein Cybot jetzt so haltbar sein soll, dass er trotz 6″ Bewegung den NK erreicht, was ist dann ein Razorback mit gleichem Widerstand und RW aber 2 zusätzlichen Lebenspunkten?!

        Nach 5 Lebenspunktverlusten “nur” noch mit BF 4+ zu schießen ist wohl zweifelsfrei deutlich effektiver als nach 5 Lebenspunktverlusten von der Platte im Figurenkoffer zu verschwinden, so wie es beim nahezu gleich teuren TT mit Doppelspezialwaffe der Fall wäre…

        Auch die Kritik an der Reichweite bzw. dem Trefferwurfmodifikator bei der Twin Assaultcannon ist ziemlich unsinnig:
        Der TT mit Doppelplasma hat auch nur 24″ Reichweite und dass 3x S4 + 2x S7 auf die 3+ immer noch deutlich schlechter sind als 12x S6 auf die 4+ brauchen wir wohl kaum zu diskutieren, oder?

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 3.0/5 (8 votes cast)
        • Anonymous says:

          Naja, der Eingangspost war schon was anderes als die Antwort, bei der auf einmal alles mit dem Razorkback verglichen wird, also schon diskutabel.

          Cybot: Hier spricht ganz klar für ihn, dass er “erst” mit der letzten (8ten) Wunde geht ohne vorher eingeschränkt zu werden. Den hier erwähnten Nahkampfbot mit nem Beschuss Razorback zu verlgeichen, ist wohl nicht zielführend, weil im Nahkampf kann der Razorback nicht viel. Anders mag ein Vergleich eines Beschussbots (125 mit Assault- und twin Autocannon) sein?

          TT: Der Razorback wird eher Mulit-Wounds Feuer abbekommen, somit ist der Lebenspunktevergleich schwierig. Der TT kann den Tisch besser nutzen (Deckung/LoS-Blocker). Außerdem könnte es wichtig werden, wie viele Modelle am Marker stehen. Hier wäre wohl eher ein Vergleich Razorback/Devas angebracht oder soll wie ursprunglich der TT diskutiert werden?

          Razorback: Sieht auf dem Papier unbestritten gut aus, insbesondere im Vergleich mit dem Baal Predator [Träne Einfügen], und hat eine Erwähnung verdient. Es scheint jedoch nicht unbedingt/sofort ein (Massen) must go zu sein.

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
          • Anonymous says:

            Es ging doch um Devas statt TT!

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 4.3/5 (3 votes cast)
  7. Vrumfondel says:

    Vielen Dank für das interessante Video.
    Ich habe hier eine englische Version des Armeebuchs und vergleiche das gerade beim hören. Dabei sind mir eine ganze Reihe an Unterschieden aufgefallen. Von Punktekosten bis hin (an der Stelle bin ich gerade) das die Termi Chainfist auch -1 aufs Treffen gibt.
    Wenn ihr das überlesen habt, kein Problem, jeder sollte selbst lesen können und ihr gebt nur einen Einblick in das Armeebuch. Sollten das allerdings wirkliche Unterschiede sein, bereue ich jetzt schon die deutsche Version bestellt zu haben.

    Im übrigen: Auch Servitoren müssen irgendeine Waffe noch kaufen, was die dann teurer als taktische Marines macht.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  8. khoRneELF says:

    Danke für die Eindrücke. :-)

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.7/5 (6 votes cast)
  9. tuziuzi says:

    Of Topic aber wo steht das man den Reroll für ein CP nur in einer Phase verwenden darf und nicht vor dem Spiel (wie explizit geschrieben)?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  10. Anonymous says:

    Wieder mal Danke für Eure Mühe/Einschätzung. Zum Ende hättet Ihr nicht schneller machen müssen. Man schaut ja gerade wegen der Kommentare und dann gerne auch was länger! Mich würden noch ein zwei Sätze zum Predator interessieren, man hört ja, der soll jetzt eine gute Allzweckwaffe sein…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • Anonymous says:

      Hake mich mal ein, Rückfrage zu den Scouts (Nahkampf):
      Was denkt ihr zu Shotguns (S5, aber Gegner könnte Angriffsdistanz erweitern) und E-Waffe für den Sergeant?

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
  11. Morley says:

    Herzlichen Glückwunsch zur 50ten!!!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (4 votes cast)

Leave a Reply