WhiteFairyTV Folgen 41 und 42

| 17. December 2016

dsc_0002

Abonnenten unseres YouTube-Kanals konnten unser letztes Video zum neuen Buch Wrath of Magnus schon sehen. Für alle anderen gibt es hier jetzt wie immer eine weitere Quelle für den Videopodcast. Wer unsere Gedanken zu den Thousand Sons schon verfolgt hat, kann gleich mit unserem Review zum Supplement Traitors Legions weiter machen, denn manche der alten Verräterlegionen haben es wirklich in sich. Eine detaillierte Listenanalyse wird es von uns im Laufe der Feiertage geben. Dann werden wir uns auch mit dem neuen Buch Imperial Agents befassen. Bis dahin wünschen wir euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit und viel Spaß!

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.9/10 (10 votes cast)
WhiteFairyTV Folgen 41 und 42, 8.9 out of 10 based on 10 ratings

Tags:

Category: Allgemein

About the Author ()

Comments (33)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Zweifler says:

    Vielen Dank für die informativen White Fairy TV Folgen.

    Seit Folge 40 finde ich eure Videos wieder sehr gut.

    Ihr nehmt euch jetzt wieder mehr Zeit für die einzelnen Bücher und unterwerft euch nicht mehr der hohen Frequenz mit der GW mittlerweile Veröffentlichungen raushaut.

    Für mich als Gelegenheitsspieler (der vielleicht auf zwei Turniere pro Jahr geht) sind solche Videos verständlicher, weil nicht alles in Top-Speed abgearbeitet wird.

    Dass ihr euch die Mühe macht Listenkonzepte zu erarbeiten und diese dann vorstellt und die Gedanken dahinter erklärt finde ich große Klasse.

    Vielen Dank für eure gute Arbeit. Toll, dass das jemand auf sich nimmt. =)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. Graf says:

    Die Alpha Marines haben in der Tat sehr schöne (und mächtige) Regeln bekommen, leider leiden diese Regeln noch ein wenig an Kinderkrankheiten: Das Problem ist, dass viele Einheiten zwar “Infiltrieren” bekommen, die unabhängigen Charaktermodelle jedoch nicht. D.h. man kann sie den Trupps zu Spielbeginn nicht anschließen. Wo stellt man seine unabhängigen Charaktermodelle also hin?

    Besonders schmerzhaft ist das bei der Formation “The Lost and the Damned” (Dunkler Apostel + Kultisten), die ja eine Schlüsselformation der Alpha Marines ist. Der Apostel ist eigentlich dazu da, die Kultisten zu buffen. Leider darf man ihn mangels “Infiltrieren” zu Spielbeginn nicht in die Kultistentrupps reinstellen. Das kann doch so nicht gewollt sein.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
    • Graf says:

      Ich meine natürlich Alpha Legion, nicht Alpha Marines. 😉

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
    • AlphaLegion says:

      Hat ich mir auch gedacht aber es reicht wenns ein Modell im Trupp kann.
      Infiltrieren: Einheiten in denen sich je zumindest ein Modell mit dieser Sonderregel befindet… .
      Auszug aus dem Regelbuch. :)
      Viel Spaß beim Infiltrieren Bruder.
      Für den Imperator!

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 1.0/5 (2 votes cast)
      • izzak says:

        Schaue er doch bitte, mal in die letzten Erratas und das Final FAQ. Also Nein, kannst UCM/BCM und Co. ohne Infiltrationsregel anderen Infiltratoren nicht anschließen, während des Deployments oder Deklarierung für Reservetruppen.

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
  3. Razuhl says:

    zur Deathguard fallen mir sofort Havos im Rhino ein^^

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • Razuhl says:

      Leider habe ich das Buch noch nicht.

      Bekommt die Deadthguard echt Unaufhaltsam oder doch Langsam und Entschlossen?

      Wie würde es ich mit Einheiten verhalten, die dann beide Sonderregeln haben?

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      • Graf says:

        Alle Deathguard-Einheiten mit “Veteranen des langen Kriegs” bekommen Verletzungen ignorieren, Furchtlos und Unaufhaltsam.
        Das macht Standardmarines, Chosen oder Havocs effektiv zu Seuchenmarines.

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  4. Death_Rat says:

    Liebe Community,

    vielen Dank für die viele Kritik, die zum weit überwiegenden Teil sehr sachlich und gut begründet ist. Wir sind momentan selbst nur bedingt zufrieden mit den Videos, daher sind wir froh über solches Feedback. Ein Problem was wir haben ist die hohe Releasegeschwindigkeit von GW. Vor einigen Monaten hatte man noch mind. vier Wochen um ein Buch zu verstehen, testen und zu besprechen und war trotzdem noch aktuell. Heute ist man nach einer Woche eigentlich schon zu alt. Wahrscheinlich haben wir uns vom Zeitgeist zu sehr beeinflussen lassen und nach dem Motto „Hauptsache schnell, mangelnde Qualität fällt bestimmt nicht auf“ gearbeitet. Da soll sich wieder etwas ändern! Das bedeutet auf der anderen Seite aber, dass wir nicht mehr „tagesaktuell“ sein werden und auch aufgrund der Menge vielleicht mal ein Buch sehr wenig oder gar nicht besprochen wird. Das werden wir so lange machen, bis sich die Stimmen wieder mehren die uns vorwerfen wir würden nur selektiv die Bücher besprechen oder zu langsam sein, dann steuern wir wieder um, schließlich ist das ein Projekt für euch, wir haben da nichts von :)
    So jetzt muss ich aber zurück an den zweiten Teil Traitors Legion, auch wenn ich immer noch keine Ahnung habe wie ich aus Word Bearers eine gute Armee machen soll xD

    Viele Grüße
    David

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (11 votes cast)
    • Meliondor says:

      Super, das klingt doch klasse :-). Aus meiner Sicht sind eure Beiträge die qualitativ hochwertigsten (Foren, Blogs, Youtube…irgendwie gibt es da nichts gutes, das wirklich das hiesige Turniermeta erfasst), deshalb lieber weniger wirklich hilfreiche, als viele mit nur halbem Inhalt.

      Wie ist denn eure Vernetzung mit anderen Seiten, bzw. anderen potentiellen Schreibern ?
      Es wäre ja möglich, dass ihr nicht zu jedem Buch ein Video macht, sondern zu “unwichtigen” auf einen Artikel auf einer anderen Seite verweist und selbst nur 1-2 Absätze dazu schreibt, waurm ihr das Buch für nicht “videowürdig” haltet.
      Falls ihr da keine bekannte Seite habt, gibt es eventuell Schreiber, an die ihr Bücher abgeben könntet ? Einfach nur um die “Vollständigkeit” zu erhalten, denn ich denke die ist auch vielen wichtig (spätestens mir, wenn ihr ein Buch überspringt, das mich interessiert hätte *g*)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (5 votes cast)
      • Death_Rat says:

        Es gibt immer wieder mal Gastbeiträge von anderen Autoren, wie zum Beispiel E-Haube oder Lintu. Manchmal werden wir gefragt ob wir einen Artikel veröffentlichen würden, manchmal finden wir einen Artikel den wir irgendwo lesen so gut, dass wir den Autor fragen ob wir den Beitrag nicht auch hier veröffentlichen können um ihn noch mehr Leuten zugänglich zu machen. Wenn jemand Lust hat hier mitzuarbeiten ist er herzlich eingeladen. Schickt mir einfach eine Nachricht, egal ob Ihr dauerhaft mitmachen wollt oder einfach zu einem bestimmten Thema einen guten Artikel habt/schreiben wollt.

        VN:F [1.9.22_1171]
        Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
  5. holzkistenbaumeister9000 says:

    Ich finde diese Videos schon seit ewigkeiten schrecklich. Das fängt schon bei der ganzen Aufmachung an. Jeder YouTuber weiß heutzutage das mindestens ein ikea Regal im Hintergrund muss um die Szene wirksam zu gestalten. Es scheint aber so das die Jungs so knapp bei Kasse sind das sie sich rasch in einen öffentlichen Großraum Klo verbarrikadieren müssen um überhaupt irgendwo ihre reviews zu drehen. Hiermit rufe ich offiziell dazu auf den Jungs gemeinsam ein Regal zu Sponsoren. #qualitätsbremse
    Macht 40kings great again

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 2.0/5 (11 votes cast)
  6. Meliondor says:

    Also ich finde die Qualität des Inhalts lässt nach :-(.

    Wrath of Magnus wurden die Dämonen (die deutlich interessanter sind für Turniere als die TS) ignoriert. das Video zu Traitors Legion jetzt war auch schwach. Die vorgestellte Liste am Ende ist sicher nicht ideal, auf einige gute Sachen wird nicht eingegangen, dafür wird viel über unwichtiges geredet.

    Ähnlich ging es mir schon beim Genestealer Cult…3 Videos in Folge und keines hat mir wirklich gefallen :-(.
    z.B. die Videos mit Curse of the Wulfen zu den Marines und den Dämonen war gut.
    Auch das Traitors Hate Video fand ich klasse…

    Sind meine Ansprüche auf einmal gestiegen oder waren die letzten Videos irgendwie lieblos / schlecht recherchiert ?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.6/5 (5 votes cast)
    • Meliondor says:

      Ich habe nochmal kurz darüber nachgedacht, was ich bei anderen Videos besser fand:

      1.Die Aufmachung. Irgendwas im Hintergrund wäre schön, aber auch ein paar Figuren im Vordergrund passend zum vorgestellten Buch sind doch schon mal was. Grade bei der Alpha Legion hätte man doch was zeigen Können :-).

      2. Das Hot or Not Board hat gefehlt. Ich sehe euch wirklich gerne darüber diskutieren :-).

      3. Der Bezug zu anderen Armeen hat gefehlt. Mal als Beispiel: Den Nightlordprinzen hätte man erwähnen können. Der kommt auf nen 2+ Retter und Decker wiederholbar. Finden alle ganz toll. ABER: Wer sind denn aktuell die Gegner ? Andere Dämonen hauen ihn mit DS 2 im Nahkampf um, Marines haben Grav und ignorieren Deckung, Tau haben DS 2 und ignorieren Deckung, Todessterne hauen ihn ganz einfach um, eine einzelne Psiaxt ist schlimm, Eldar haben genug D, Ritter trampeln ihn übern Haufen…. genau gegen die guten Armeen ist er schlecht. Aber gegen Armeen, die nicht mehr am Hot or not board stehen ist er teils “übermächtig”. Da kann man schon mal ne Minute für investieren denke ich ?

      4. Nurgle wurde viel besser (FnP, W5, Havocs die mit Rakwerfen laufen und schießen, Termis mit W5, FnP, Bikes mit FnP und W6 und +1 Decker auf über 18″). Das ist mal locker Mittelfeld der Armeen, aber am hot or not board entweder gar nicht drauf oder ganz ganz unten denke ich…was ihr drüber denkt weiß ich nicht, habt ihr ja nicht gesagt ;-).

      Das selbe für Nightlords mit Raptor Talon als Standard, das Slanneshzeug, die Alpha Legion…ist irgendwas dabei das der Agenda “making Chaos great again” hilft? Wenn nicht erklärt doch, warum das aktuelle Meta sowas vernichtet. Viele Leute beschäftigen sich nur am Rande mit Turnieren, sind aber dennoch daran interessiert was da so abgeht und da geben manche eurer Videos Aufschluss darüber. Die letzten leider nicht…

      Grade jetzt mit CSM Codex, Traitors Hate, Crimson Slaughter, Traitors Legion, Chaosrittern…irgendwas das erwähnenswert ist ? Lohnen sich z.B. Helldrakes wenigsens als Verbündete für irgendeine andere Armee ? 😉

      Also ich hatte mir andere Informationen erhofft. Das Buch Stück für Stück lesen kann ich auch selbst, wenn es mich interessiert. Das Bewerten ist doch das interessante…

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (11 votes cast)
      • engelshaeubchen says:

        Lieber Meliondor,
        aber genau dafür ist doch die Kommentarfunktion da und wurde oft genug von den 40kings beschrieben: ” Was ist Eure Meinung zu Codex XY, was haben wir übersehen, welche Kniffe gibt es noch?”
        Das hier ist kein All-You-Can-Eat-Super-Duper-Buffet, bei dem alles angeboten wird und wir nur noch zugreifen brauchen. Mitdenken ist durchaus gewollt.
        Die Jungs machen uns Appetit auf mehr, motivieren zum Selberlesen. Ich denke, diesen Auftrag erfüllen sie mit Bravour.

        Jawohl, sie haben die Dämonen vergessen. Haben sie selbst gesagt, dass da noch ein Nachtrag kommt. Aber sind sie überhaupt verpflichtet, über alles zu reden oder dürfen sie eine willkürliche Vorauswahl treffen? Es ist ihr Podcast!!! Beim Traitors Legion haben die 40kings im Kommentar angesprochen (Athaxas), dass sich die Drei vorher hinsetzen und besprechen, worüber der Podcast gehen soll.

        Warum sollten sie einen Prinzen erwähnen, den Du selbst in einer Minute zertrümmerst?? Verstehe ich nicht ganz.

        Ich glaube, wir sind ein wenig übersättigt vom ganzen Podcast/ Video/ Artikel Angebot, die uns kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

        Ich sollte mal überlegen, meine sporadischen Artikel, die ich so schreibe und die mich im Schnitt 8-12h meiner Freizeit kosten, nur noch gegen Entgelt zur Verfügung zu stellen. Dann haben die Leser mMn auch ein Recht, zu mosern, wenn nicht der erhoffte Content enthalten ist.

        Geht gar nicht gegen Dich persönlich, ich sehe ja etliche, ähnliche Kommentare in den verschiedensten Foren. Selber liefern, möchte ich all den Kritikern vorwerfen. Ich mache es vor, wer machts nach??

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 3.7/5 (14 votes cast)
        • LRod says:

          Ich finde die Kritik von Meliondor nachvollziehbar. Er schildert sehr sachlich, was er sich noch gewünscht hätte – so wünscht man sich doch Kritik, oder?

          (Das selber-liefern-Argument finde ich nebenbei immer etwas schwierig – mit dem selben Argument dürfte man auch nie wieder über Profi-Fußballer schimpfen, weil man ja selbst nicht besser Fußball spielen kann 😉 ).

          Das Hot or Not-Board vermisse ich übrigens auch 😉

          Auf der anderen Seite kann ich verstehen, dass bei der Regelfülle in den 2 Chaos-Büchern alles erst einmal andiskutiert wurde.

          Was ich mir wünschen würde, wäre allerdings ein Teil 2, in dem mehr in die Tiefe gegangen wird – z.B. mit Ideen für legionspezifische Listenkonzepte eingegangen wird.

          Trotz ähnlicher Formationen muss man da ja doch immer wieder anders herangehen. Die Emperor’s Children mit ihrem teuren aber interessanten 4+ FnP-Banner könnte ich mir z.B. eher mit größeren Einheiten vorstellen, die Word Bearers mit dem Bonus aufs Beschwören dagegen eher mit Psionikern und die Alpha Legion mit Kultisten. Aber womit runde ich diese Listen ab?

          Wenn ihr das als Thema für einen zweiten Teil macht, dann wäre das großartig :-) Genau diese Art von Diskussion finde ich nämlich sehr spannend und es hilft auch beim Überprüfen der eigenen Ideen.

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 4.9/5 (7 votes cast)
          • engelshaeubchen says:

            Ich spreche Meliondor ja auch nicht ab, dass er Kritik äußern darf. Was ich implizit jedoch zu bedenken geben möchte, ist, dass wir, die konsumierende stille Gemeinschaft, immer nur maulen/ kritisieren. Wie motiviert man denn die Motivatoren, die Jungs von 40kings oder TTM, all die Orgas, auf Dauer?
            Wäre ich Sebastian oder David, würde ich mir ganz genau überlegen, ob ich überhaupt gewillt bin, meine Freizeit für Beiträge zu opfern, die nicht bezahlt, sondern lediglich kritisiert werden.
            Wenn man es aus diesem Blickwinkel betrachtet, wird man automatisch ein wenig demütiger. Ich empfehle in der Tat, mal selbst was zu liefern und sich der Kritik unserer “Gemeinschaft” auszusetzen. Man wird automatisch leiser beim nächsten mal selber kritisieren.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 3.9/5 (7 votes cast)
          • LRod says:

            Beim Kommentar oben mit dem Ikea-Regal gebe ich dir absolut recht. Bei dem von Meliondor hatte ich das Gefühl, dass er den Podcast eigentlich mag und sich dann auch die Zeit genommen hat, aufzuschreiben, was man verbessern machen könnte. Besser als sich einfach stillschweigend einem anderen Angebot im Internet zuzuwenden und die White Fairy-Jungs wissen gar nicht warum.

            PS: Ich habe deine Firebug-Liste gesehen :-O Hast du tatsächlich die Modelle, das mit Split bis zum Brimstone zu spielen? Wenn ja würde ich mich ja sehr freuen, wenn du hier einen kurzen Turnierbericht schreiben würdest!

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
          • Meliondor says:

            Danke, das war eigentlich auch meine Intention :-).

            Ich schaue die Podcasts gerne und lese hier regelmäßig mit. Ich sehe mich als “Hobby-Turnierspieler” und wenn man eben nur manchmal auf ein Turnier fährt, muss man sich irgendwo informieren, was aktuell so das “Meta” ist. Und auch bei Neuerscheinungen interessiert einen der Einfluss auf das “Meta”.

            Podcasts wo einem Codizes vorgelesen oder Figuren ausgepackt werden, gibt es genug. Die Jungs hier haben immer mehr geboten. Blicke ins Turniermeta, Blicke in den Listenbau und die Gedanken dahinter und eben auch Überlegungen dazu, wie sich bestimmte Sachen gegen andere schlagen.

            Das hat aber bei einigen der jüngeren Videos gefehlt, obwohl sich gerade so viel interessantes getan hat:

            1. Der Tyrakult wird extrem bedeutend für Turniere schätze ich. Eldar haben hier enorme Probleme und auch sonst schlägt er sich erstaunlich gut, so weit ich das bisher gesehen habe. Kam so nicht raus beim Video dazu
            2. Dämonen aus Magnus Wrath… da sind einige echt gute Sachen dabei (Oracle Formation, die neuen Horrors, die Heroldformation…)
            3. Traitors Legion: 45 Minuten sind einfach zu wenig für 9 Legionen, zumindest für echte Chaos Fans :-). Zumal in einschlägigen Foren der Jubel grade Riesengroß ist. Ich sehe das weniger positiv, aber auch hier interessiert es mich, ob jemand anderes noch wirklich gute Ideen hat. In Foren oder anderen Blogs sieht man leider keine wirklich guten Turnierideen, sondern nur Listen, gegen die man wirklich gerne auf einem Turnier spielen will, um maximal Punkte abzugreifen ;-).

            Mein Problem ist also nicht, dass mir die Podcasts nicht mehr gefallen. Ich denke ich will nur “MEHR!”. Und damit meine ich nicht mehr Podcasts, sondern mehr Inhalt und mehr “Wissen”. Und ich denke die Leute, die oben mit 5 Sternen gevotet haben sehen das genauso.

            Und ihr wisst ja: “Nicht geschimpft ist gelobt genug”, also jeder der das Video schaut und nicht schimpft ist ein Lob 😉

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 4.8/5 (6 votes cast)
  7. highwind says:

    Bei den World Eaters überseht ihr mMn etwas das Potential, vielleicht auch deswegen, weil ihr bei den Punktekosten einen Fehler macht: ein normaler Chaos Space Marine (13p) mit MoK (2p) kostet immerhin 4 Punkte weniger als ein Khorne Beserker (19p), nicht nur 2!

    Entsprechend würde ich auch gar nicht Mealstrom of Gore als Core Formation in Betracht ziehen (die Formation ist generell nicht so toll, denn das zusätzliche Zuschlagen kann man nur in der eigenen Bewegungsphase ansagen, was bedeutet, dass die entsprechende Einheit insgesamt 3 Runden im NK sein muss bzw. 2 Runden wenn man sich angreifen lässt, was wohl nicht passieren wird) sondern eben eine Chaos Warband…
    Ein 5er Trupp Khorne-CSM mit Melter kostet nur 95 Punkte und kommt als Teil des World Eaters Meta-Detachment mit Rage, Furious Charge, Counter Attack, Hatred SM, Adamantium Will, Fearless, ObSec, und eben der Bonus Bewegung vor Spielstart.
    Khorne-Chosen mit 2-3 Energieäxten im Trupp sind in dem Detachment mMn auch ziemlich gut spielbar.
    Als Sturmauswahl nimmt man einen Khorne Bike Trupp an den sich 2 Lords auf Moloch (einmal mit Axt der blinden Wut und einmal mit dem +3″ Bewegungs Artefakt) anschließen, die dürften ziemlich sicher in der ersten Runde im NK sein.
    Dazu noch den Dämonenprinz mit der 30 Punkte Glaive (habt ihr ja angesprochen) und 2 Drachen als Aux Auswahl dürften eh mehr oder weniger Standard werden.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.8/5 (4 votes cast)
  8. engelshaeubchen says:

    Zum Thema Magnus the Red und Dämon des Tzeentch

    Ich habe nur die I-Book Version des Codizes (enhanced edition), daher kann ich dies nicht mit der printed version vergleichen. Aber das Schöne daran ist ja, dass sich interaktive Felder bei jeder Sonderregel und Waffe/ Ausrüstung öffnet. Klickt man Dämon of Tzeentch an, steht dort, dass Magnus ein Dämon ist (aha, wer hätte dies gedacht) als auch die Tzeentch Boni erhält: Hass gegen Nurgle und +3 Ld in der Psiphase.

    Für mich ist damit klar, dass ich dem Herrn Magnus das Grimoire gegen den Kopf werfen kann (was ja die Frage von Deathrat war).

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.2/5 (5 votes cast)
  9. g_g says:

    Find es schade, dass ihr den Dämonenteil im Magnus-Buch nicht beachtet habt :/
    Ansonsten wie immer top, freu mich dass hier endlich mal wieder was zu sehen&hören war! :)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (5 votes cast)
  10. LRod says:

    Auf die zwei Folgen habe ich gewartet. Werde ich mir bei der nächsten Malsession anschauen.

    Grüße nach Berlin!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
  11. Mr. Moe says:

    Ich finde es schade, dass die World Eaters keinen Zugriff auf Kettenäxte bekommen haben… ja, sind jetzt Spieltechnisch nicht der Knaller aber dennoch, diese Waffe ist für die World Eaters doch fast schon teil ihrer Religion.
    Ich finde das Buch wirklich gut aber gerade vom Fluff wirkt es zum Teil etwas lieblos und schnell zusammengeschustert.
    Mir fehlt bei Chaos Marines einfach die liebe die ihre Loyalen Brüder im Überfluss bekommen.
    Gerade das sie nichtmal (wie die Marines im “Angels of Death”) Cataphractii und Contemptors einsetzen können.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
  12. Schmuvness says:

    Hallo Freunde,

    habe mir aufmerksam Eure Ausführungen angehört. Leider muss ich sagen, dass sie mir zu kurz kommen. Hätte mich sehr über etwas detailliertere Analysen über WL-Traits, Artefakte, Konzepte gefreut. Es wird alles immer so kurz angerissen aber mehr leider nicht.
    Einzig die Alpha Legion bekommt mehr Liebe. Die Listenidee zum Ende finde ich gar nicht schlecht.

    Neben der AL hätte ich mich noch sehr über detaillierte Analysen zu Death Guard und Black Legion gefreut, weil ich denke, dass diese Legionen mit die stärksten Konzepte stellen können.

    Außerdem noch ein Fehler, der mir aufgefallen ist:
    Die Black Legion und die Word Bearers dürfen ein Mark of X nehmen.

    MfG

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.7/5 (9 votes cast)
    • Anonymous says:

      Leider mögen die beiden ja Word Bearers nicht und damit ist eine Analyse wegen Bäääääh hinfällig.
      Spiele bei 30K Word Bearers und habe mich bei dem Suplement gefreut diese jetzt bei 40K als Chaoten spielen zu können.
      Eine Analyse wie die anderen Legionen wäre nett gewesen. Aber eben wegen Abneigung in die Tone getreten.
      Finde ich echt traurig.
      Weiß auch nicht was das soll seine Abneigung derartige zur Schau stellen zu müssen…

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 1.6/5 (7 votes cast)
      • Athaxas says:

        Wir haben im Vorfeld der Folge mehrere Stunden lang alle Legionen ausgiebig besprochen. Weil eine Folge über alle “mittelmäßigen” Legionen ebenso viele Stunden dauern würde haben wir uns die vielversprechendsten rausgepickt und vorgestellt. Das keine Legion nicht gemocht und deswegen weggelassen wird würde ich als riesen Chaos Fan nicht zulassen und David (Dem der Fluff zum größten Teil ziemlich egal ist) würde niemals eine Legion aus Fluffgründen ausschließen.
        Wie im Text oben angegeben werden wir in den folgenden Ausgaben nich einmal näher auf Listenkonzepte eingehen. Daher bitte ich einfach nur um ein wenig Geduld.

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 4.0/5 (8 votes cast)
        • Schmuvness says:

          Danke für die Aufklärung Sascha.
          Ich gedulde mich und warte nun auf die weiterführende Analyse.

          Dass David und Sebastian allerdings im Vorfeld mehrere Stunden über jede Legion geschnackt haben, glaube ich dir nicht. Zumindest die Sache mit den Malen des X, bei Word Bearers und BL wäre da ja aufgefallen.

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 4.2/5 (5 votes cast)
    • Expertenkommentar says:

      Expertenkommentar

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 2.7/5 (7 votes cast)
    • Anonymous says:

      Interessant das du Black Legion mit am stärksten findest. Tatsächlich sehe ich BL eher als die schwächste Legion an. Die Boni finde ich lau und die Artefakte sind ja mal alle komplett nutzlos.

      Ich finde es übrigens Super das ihr euch stundenlang hingesetzt habt um für uns ein Review über die Bücher zu machen. Klar ist es bei der Fülle neuer Regeln und Kombinationsmöglichkeiten nicht möglich alles gleich intensiv anzuschauen.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
      • Schmuvness says:

        Ja, ich denke die BL ist stark. Das liegt vor allem daran, dass sie mit beliebigen Malen des Chaos Individualisierbar ist. Molochlord und zB Nurgle Bruten können im selben Detachment vorkommen. Viel stärker find ich aber das Konzept mit WL in der Raptortalon. Der dude kommt in Runde eins mit zB Dimensionsschlüssel und Faust und verhaut irgendeinen Nappel, um den Schlüssel zu aktivieren, so dass weitere Einheiten sicher die Charges bekommen, die sie möchten. Hinzukommt armeeweiter Hass und die cyclopia Cabal im Detachment.

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 3.3/5 (7 votes cast)
        • Anonymous says:

          Aha… aber was bringt es dir Molochlord und Nurglebruten im selben Detachment zu haben? Kannst du eh nicht anschließen. Ok, über den Dimensionsschlüssel habe ich bisher in dem Zusammenhang noch nicht nachgedacht. Der WL muss aber erstmal ein Nappel in den aktuell gespielten Turnierlisten zum verhauen finden und ob das dann den ganzen Aufwand wert ist, insbesondere wenn der Großteil deiner Schock-Truppen zusammen mit dem WL kommt, bleibt abzuwarten. Armeeweiter Hass ist sicherlich nicht schlecht, stinkt aber m.E. gegen diverse andere Legions-Boni ab. Cyclopia Cabal im Detachment ist natürlich super, aber dafür hat man häufig genug auch noch einen Formations-Slot frei.

          Würde mich aber trotzdem freuen wenn du mit BL eine spielbare Liste auf die Beine stellst. Ich sehe diese aber leider nicht.

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 3.0/5 (3 votes cast)
        • highwind says:

          Warlord im Raptortalon ist in der Tat recht gut, Cyclopia Cabal sowieso, was ich bei der BL aber echt nachteilig finde, ist die Core Auswahl “Black Legion Warband”, die mMn deutlich schlechter ist als die allgemeine “Chaos Warband” die die anderen Legionen als Core haben

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 5.0/5 (1 vote cast)