Blood Angels vor der Tür – gibt es ein Codex Cover?

| 20. October 2014

14 - 1

Über Terminus Est kommt ein Gerücht zum Thema Codex Cover. Es scheint so, als wäre der Zeitplan – Blood Angels im Q4 – realistisch.

Update: Das Bild stammt anscheinend von der Black Library. Ob tatsächlich eine Doppelverwendung für den Codex geplant ist, darf wohl bezweifelt werden.

whoop-img2-lrg

Hier außerdem aktuelle Stand der Gerüchte zum Inhalt des Codex:

Miniatures & Products
-New Character, a Captain (maybe 1.Company)
-Mephiston in plastic
-New Terminator Box with all weapon options
-New Assault Marine Box
-New generic Dreadnought
-Honour Guard Box (maybe only an repack)

-Mephiston will be a LoW, he turned into a “uber” psyker
-BA Painting Guide
-Suppliment featuring the new captain

New Blood Angels Lore 
-The Flesh Tearers are now watched by the Inquisition
-A Rumor make the round in the Imperium, one of the BA successor chapters are traitors (not the Flesh Tearers)
-The attitude of Imperial authorities over the BA worsen

Mephiston
-Mephiston is getting a new plastic.

Huge, standing almost as tall as a terminator. Sword low across front in right arm. Left extented over the top with hand spread…individual fingers. Looks like he’s lunging forward sweeping the blade in an uppercut. Cape blown about behind him. Model has skull and blood drop iconography  all over. Aegis extends up like the cowl of the old figure but is much more recognisable as a psychic hood. Face is incredibly detailed. Fangs are visible.

Captain Tycho
-Tycho plastic is death company version.
-Has a chainsword and signature combimelta.
-DC iconography, retains nipple armor.
Corbulo
-Corbulo plastic is in sanguinary armor.
-Has chalice held aloft with both arms as in offering.
New Terminator
-New Blood Angel Terminator box set.
-Makes terminators, BA captain in TA, BA Librarian in TA, or new BA terminator armored heavy unit.
-Storm Bolters are in hand not arm-mounted like gk.
-Includes power axes, fists, sbs, force sword, power sword, new 2 handed heavy cannon, heavy flamer, Assault cannon, librarian torso/tabard/shoulders/weapon, banner, captain options (combi weapons) tons of bits.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.5/10 (6 votes cast)
Blood Angels vor der Tür - gibt es ein Codex Cover?, 8.5 out of 10 based on 6 ratings

Tags: , ,

Category: Allgemein

About the Author ()

braindead

Comments (21)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Bandera says:

    Kurz Offtopic. Einige Armeen haben im neuen FAQ interessante funktionale Regeländerungen erhalten. Falls es jemand nicht mehr auf dem Schirm hatte, dass GW ja tatsächlich die Möglichkeit zu Errata und FAQs hat:

    http://www.blacklibrary.com/faqs-and-errata.html

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • Razuhl says:

      Nice endlich können Wrackchampions auch mit Waffen der Folter ausgerüstet werden. Auch kann man die Succubi nun so spielen wie sie zu kaufen ist.

      Des Weiteren versucht GW den Bloodthrone und die Skullcannon schmackhafter zu machen. Beide bekommen zusätztliche Attacken der 2 Zerfleicher die dabei sind.
      Gleich die Frage dazu: Was ist mit den Streitwägen des Slaanesh? Werden die schon genug verkauft?

      Murderfang hat endlich Stärke 8 im Angriff.
      Der Blood Claw Championg verliert Rage.
      Keine Korrektur zu den unterschielichen Cyberwolf-widerständen

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. Anonymous says:

    Das ist niemals das Codexcover.
    1. Das Bild oben ist eine sehr offensichtliche Montage, da schon die Auflösung der Schrift nicht die gleiche ist wie die das Bildes.
    2. Ist das Bild nicht dem Stil der Codexcover entsprechend: Todeskompanie drauf; auf dem Cover wird mit Sicherheit ein Roter Marine sein, einfach aus dem Wiedererkennungswert. Regen; bei Grey Knights war schon Regen, das wird sich nicht direkt beim nächsten Dosenocex wiederholen. Qualität: Das Bild kommt einfach nicht an die Quali der vergangenen Codizes ran.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
  3. Medjugorje says:

    hört sich vielversprechend an… vor allem der Fluff (auch wenn es hier evtl nicht jeden interressiert)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
  4. Anonymous says:

    Mephiston neu in Plastik,
    Punkte- und Regelanpassungen und ein paar Spielsachen aus dem SM-Dex und ich wäre glücklich.
    Alles was da noch obendraufkommt ist einfach nur geilo!!!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
    • Anonymous says:

      Bitte nichts aus dem Vanilla Codex. Bitte eine eigenständige Armee. Schlimm genug (wenn auch völlig nachvollzeihbar)das sie ne 4er Line und ne 3+ Hose haben.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 1.5/5 (11 votes cast)
      • Anonymous says:

        Natürlich haben sie servorüssi und 4er werte…es sind Spacemarines!!!
        Aber die Herren der Lüfte brauchen doch nen LS-Storm für ihre Scouts und nen flinken Stormtalon zum Luftraum sichern. Von mir aus auch nen Bluttalon mit Blutraketen…;-)
        Auf Centurions kann man aber tatsächlich getrost verzichten!

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 4.0/5 (8 votes cast)
        • 00supra00 says:

          Cool wären die Raketen die Revelation Class Warheads vom FW Fireraptor
          http://www.forgeworld.co.uk/Downloads/Product/PDF/F/fire-raptor.pdf
          Ansonsten Punkteanpassungen für Springer für 15p (ala Skyclaws), etc.
          Hauptsache Carbulo bleibt ne coole Socke 😉

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
          • highwind says:

            Eigentlich brauchen BA nur das Drop Pod im FA Slot (und das dürfte ziemlich sicher sein) :p

            Ob als HQ & Standard dann mehr als die günstigste Pflicht Auswahl (Scriptor & Scouts) zum Einsatz kommt, wird der Codex zeigen…
            So n 5er Sturmtruppen ausm Standard für 17P/Modell und am besten mit 2 Spezialwaffen würde ich z.B. definitiv einsetzen.
            Ordenspriester+TK bei passenden Regeln und Punktekosten eventuell auch.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 2.3/5 (3 votes cast)
          • Moschpit Team says:

            Es ist so traurig das Codizes jetzt danach bewertet werden, ob sie Transportfahrzeuge für andere Armeen freischalten.

            Space Wolves sind ein imperiales Taxiunternehmen, da die anderen Orden es noch nicht gelernt haben ihre Centurions in Pods zu stecken.
            Im Gegenzug haben die Space Wolves noch nicht gelernt wie man Typen in Centurion Suits steckt.

            Wie schön wäre 40k ohne Alliierte, ohne Dataslates und Formationen.

            Einfach nur ein Codex-Buch und fertig. *Träum*

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 4.6/5 (22 votes cast)
          • Moschpit Team says:

            Edit:

            Ich habe grade mal gezählt.
            Es gibt momentan 68 Formationen.

            Na, wer kennt sie alle?

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 4.6/5 (11 votes cast)
          • Graf says:

            @Moschpit: Um dem ganzen Schindluder Einhalt zu gebieten bräuchte man noch nicht einmal auf Alliierte etc. verzichten. Man müsste ganz einfach nur regeln, dass Einheiten nur Transportfahrzeuge aus dem eigenen Kontingent nutzen dürfen. Und dass Unabhängige Charaktermodell sich ebenfalls nur Einheiten aus dem eigenen Kontingent anschließen können. Schön hätte man einen Großteil der Probleme ausgehebelt. Und Space Wolves müssten nicht länger ihre Landungskapseln taxigelb anmalen.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
          • The_Count says:

            @moschpit-team: 1. und 2. November, Northguard Classics in Hamburg. Wir haben uns ja entscheiden, einen Classic AOP zu spielen.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 5.0/5 (5 votes cast)
          • TCG says:

            Ich habe meinen ganz persönlichen Filter: Spielt mein Gegenüber irgendwelche Abartigkeiten (neulich kam einer mit Necrons gepaart mit Eldar an), dann packe ich kommentarlos wieder ein. Funktioniert bisher super.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 2.8/5 (12 votes cast)
          • Moschpit Team says:

            Ich red ja nicht von Spielen unter Freunden, da kann jeder machen was er will.

            Ich denke mehr über Turniere nach und die unglaublich hohe Hürde da noch den Überblick zu behalten. Vor allem die Interaktion zwischen den 68 Formationen macht mir Sorgen.
            Und natürlich der Punkt, ständig dem Gegner vorlesen/erklären zu müssen was denn da jetzt genau wie funktioniert.
            Mir ist zum Beispiel jemand begegnet der nicht verstanden hat, das “Objective Secured” ein Bonus aus einer Formation heraus ist, und nicht etwas das Troops per se mitbringen.
            Ich finde das ganze System unausgegoren, unbalanciert und unglaublich verwirrend. Und ich bin Akademiker….
            Wie soll sich da interessierter Nachwuchs einfinden ins Spiel?
            Mittlerweile kenne ich fast jeden in dem Altherrenclub der sich deutsche Turnierlandschaft nennt.

            Beim Feast of Blades drehen gerade alle durch weil der Sieger “betrogen” hat, indem er eine illegale Liste dabei hatte. War weder der Orga noch einem der ersten vier Gegner aufgefallen (kein Wunder bei dem Kauderwelsch das GW produziert plus Kauderwelsch Beschränkungen der Orgas).
            Der arme Kerl wusste selber nicht, das es nach den unendlichen Regularien für das Turnier nicht legal war.

            Armeen aufstellen ist wie eine Steuererklärung anfertigen.
            Früher konnte man mit einem AOP recht schnell was zusammenbauen. Heute?!
            Da brauche ich drei Bücher und 20 Seiten FAQ/Beschränkungen auf dem Schoß.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 5.0/5 (8 votes cast)
          • highwind says:

            @Moschpit Team

            Bei mir rennst du damit offene Türen ein (Ich habe den Beitrag absichtlich so überspitzt formuliert… wenn es nach mir ginge wären nicht mal BCM standardmäßig erlaubt).

            Das Problem ist leider GW und ihre Codex Politik… zeitnah FAQs oder Updates heraus zu bringen, die das Spiel mit einer überschaubaren Anzahl an Armeen untereinander wenigstens halbwegs “balancen” bringt halt kein Geld.

            Es wäre ein leichtes auch dem Codex Space Marines über ein FAQ die Transporter als FA zu genehmigen, aber warum sollte man das tun, ein FAQ wäre ja umsonst!
            Stattdessen darf man als Space Marine Spieler jetzt vermutlich über ein Jahr lang mit irgendwelchem umständlichen Ally-Müll herumschlagen (bis man die offensichtlich logische Regel auch im eigenen Codex bekommt – natürlich gegen Endgeld) und sonstige perfiden Lücken im aufgeblähtem Regel-Wirr-Warr ausnutzen um gegen die anderen überholten “OP-Codex Relikte” aus der 6ten (Eldar, Tau, Dämonen) und deren “lustige Kombinationen” mit aktuellen Regelwerken (Phantomdroiden in schockender Schattenbarke anyone?) irgendwie eine Chance zu haben.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
  5. braindead says:

    Ah ok spannend, das könnte damit der zweite falsche Alarm sein.

    Könnte aber auch sein, dass die das Bild übernehmen.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 2.5/5 (2 votes cast)
    • Anonymous says:

      Also laut Bell of Lost Souls und dem GW-Ladenleiter meines Vetrauens kommen zuerst die untoten Klappergestelle von Necrons bevor die armen BA’s ein Update bekommen aber das wird ja nur ein kleines Update a La Grey Knights -_-

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      • JustGankedANoob says:

        Das ist eh alles nur Raterei. Es weiß niemand. Einfach abwarten.

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
  6. Riddip says:

    Leider kein Codexcover, Bild stammt von hier: http://www.blacklibrary.com/Home/service-studs-lamartes.html

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
  7. Anonymous says:

    Endlich^^

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (3 votes cast)