Gaming-Mats als Alternative zum festen Spieltisch

| 26. August 2014

Damals, es ist schon etwas länger her, als ich anfing mit Zinnsoldaten über Grasmatten zu robben, spielten wir in unserem Keller auf einer Tischtennisplatte. Das war insofern kein Problem, als dass genaue Abmessungen, gute haptische Erreichbarkeit jeder Position auf dem “Spieltisch” oder fehlender Stauraum keine Dinge waren, mit denen wir uns seinerzeit auseinandergesetzt hätten.

Nun ist diese Zeit aber wirklich schon etwas her und seit dem haben sich in meiner Wohnung diverse unterschiedliche Ausgaben von Warhammer 40k Platten und Spieltischen die Klinke in die Hand gegeben. Von handgefertigten, holzgerahmten und händisch bemalten Giganten bis hin zu gerollten Grasmatten für den Küchentisch war alles dabei. Praktischerweise hat der technische Fortschritt auch vor der gemeinen Spielplatte nicht halt gemacht und daher möchte ich Euch kurz meine aktuelle Lösung für “spielen zu Hause” vorstellen, die nicht nur platzsparend  ist, sondern auch recht ansehnlich aussieht – die sogenannte “Gaming-Mat“.

Witzigerweise bin ich erst über die initiative Zuschrift eines Hersteller überhaupt darauf aufmerksam geworden, dass es solche Matten mittlerweile auch in Europa zu halbwegs erschwinglichen Preisen gibt. Ich habe Matous vom Startup Gamemats.eu daraufhin versprochen, seine Matten mal einem ausführlichen Review hier auf 40kings zu unterziehen.

IMAG0226

Diese Matte kommt vom Hersteller Gamemat.eu. Hier mal ein Original Bild vom Hersteller:

14157923084_08ef3ed453_k

13971135917_3292d77c5b_o

Der Vorteil der Gaming-Matte liegt auf der Hand: Sie ist ultra leicht und passt zusammengerollt nahezu hinter jeden Schrank. Gleichzeitig sieht die Textur ziemlich gut aus und vermittelt eine vernünftige Mischung zwischen neutraler Fläche und strukturiertem Terrain. Was mir persönlich an den Gaming-Matten gut gefällt ist die Tatsache, dass sie nicht so nach Hochglanz aussehen, wie diverse Druckprodukte für festen Karton, die man mittlerweile im Internet bestellen kann. Die Matte macht einen sehr natürlichen Eindruck.

 

Lagerung und Auswirkungen auf die Matte

Auf den Bildern oben sieht man allerdings auch, dass die zusammengerollte Lagerung der Matte zumindest nach dem ersten Ausrollen nach langer Zeit doch noch ein paar Spuren auf der Oberfläche hinterlässt. Man kann die leichten Wellen auf der Matte bei Gegenlicht erkennen. Diese Wellen sind aber tatsächlich nur optischer Natur und formen keine Erhebungen auf der sehr planen Matte. Mich hat diese Optik aber zugegebenermaßen am Anfang etwas irritiert. Nach 5 Minuten Liegen sind die Wellen allerdings auch komplett verschwunden…

IMAG0228

Ein weiterer Punkt, der wohl meiner speziellen Lagerung geschuldet ist, sind die leichten Knickspuren an den Kanten. Hier sollte man wohl schlicht horizontal einlagern (auf dem Schrank) und nicht wie ich einfach neben den Schrank stellen…Fairerweise muss man aber auch sagen, dass die Knicke auf dem Foto deutlich stärker in Erscheinung treten, als man sie real wahrnimmt…

IMAG0232[1]

Wie man sieht, ist die Matte absolut plan und lässt sich super ausrollen.

Abgesehen von diesen kleinen Problemen ist die Lagerung aber aus meiner Sicht der absolute Kaufgrund für die Matte als Lösung für das Spiel zu Hause. Wer keinen großen Esstisch hat kauft sich einfach 2 Styrodur-Platten und 2 Böcke und hat eine ebenso leicht aufzubauende wie zu verstauende Variante eines Spieltisches, der auch noch richtig gut aussieht. Ich z.B. habe in meiner Wohnung einfach keinen Platz für richtig solide Holzplatten…

 

Qualität der Matte

IMAG0241Die Qualität der Matte ist wirklich überzeugend. Für den Preis darf man allerdings auch schon etwas erwarten (wobei Gamemat noch deutlich günstiger ist als die anderen Anbieter im Netz). Die Texturen auf der Matte sehen wirklich sehr schick aus und wenn man farblich entsprechendes Gelände zur Verfügung hat, dann macht die Matte in der Gesamtansicht einen wirklich harmonischen Eindruck, den keine grasgrüne oder braune Holzplatte je erreichen kann. Gleichzeitig gibt es Gaming-Matten natürlich auch in jeder Form und Farbe. Möchte man gerne eine Stadtkampf-Platte gestalten, greift man eben zu dieser Ausgestaltung. So muss man nur die “Auflage” wechseln, wenn man mal einen neuen optischen Reiz für seinen Spieltisch braucht, anstatt gleich eine ganz neue Platte zu bauen.

IMAG0227

IMAG0240

Die Verarbeitung selber macht einen ebenso hochwertigen Eindruck. Ich habe nun leider keine umfassenden Referenzprodukte testen können, aber was man hier in die Hand kriegt, reicht aus meiner Sicht völlig aus und macht nicht den Eindruck, als würde es sich nach ein paar Monaten in seine Einzelteile zerlegen. Im Gegenteil, die Matte sieht gegenüber Gebrauchsspuren sehr resistent aus, sowohl von unten als auch von oben.

IMAG0234

 

Gesamteindruck

Zunächst möchte ich Euch ein paar Bilder der Matte im Spielbetrieb zeigen. Dabei sieht man finde ich sehr gut, wie harmonisch sich die einzelnen Texturen einpassen. Anfangs war mein Eindruck, dass zu viel 2D-Texturen auf einer “grünen” Wiese eher seltsam aussehen würden. Mittlerweile finde ich die Optik sehr passend.

IMAG0236

IMAG0237

Huch, Tau vs AM, wo gibt’s denn sowas…

IMAG0239

IMAG0244

 

Fazit: Nach einigem Suchen und Testen der verschiedenen Optionen für den Spieltisch zu Hause bin zumindest ich nun fündig geworden. Die Gaming Mat ist leicht, schick, einfach zu verstauen und haltbar. Vielleicht hat sie nicht den urigen Charme eines zwei Zoll hoch umrandeten Massivholztisches. Aber immerhin brauche ich für ein Spiel in der Matte keinen Anbau…

Wenn Ihr Euch also für Matten interessiert, checkt mal Matous von Gamemats aus. Ich mag das Produkt und genauso halten wir es hier auch bei 40kings. Wenn wir mal Werbung machen (z.B. für ETC Sponsoren), dann bitte auch für quality shit…

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (23 votes cast)
Gaming-Mats als Alternative zum festen Spieltisch, 9.0 out of 10 based on 23 ratings

Tags: ,

Category: Allgemein

About the Author ()

braindead

Comments (24)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Intoxic says:

    Für X Wing habe ich auch 2 ähnliche Matten, aber für private Spiele 40k habe ich 2 Tische mit Würfelkante die man in der Mitte halbieren kann.

    Verstauen dürfte mit den Matten deutlich einfacher und schneller gehen (vor allem Platzsparend), aber wer hat den bitte einen Tisch mit den Maßen 120×180 zu Hause um eine Matte drauf zu legen und wenn ich Spahnplatten brauch als Unterlagen, kann ich diese auch gleich als Spieltisch nutzen und mit Rasen bekleben oder bemalen. Die Spahnplatten auf den Tisch legen oder 2 Böcke geht genau so schnell wie ein Spieltisch.

    Ausser das die Matten recht schön gestaltet sind und man Spieltische selber machen muss sehe ich keinen Vorteil wenn man nicht einen 120×180 Küchentisch hat 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
  2. der könig says:

    Mal ne Frage zum Bestellen der Matte, die Firma kommt ja aus Tschechien, bin bei Auslandsüberweisungen immer vorsichtig. Ob das auch alles immer rechtens ist, man hört ja immer viel negatives diesbezüglich.Habt ihr Banktransfer oder Kreditkarte gewählt bei der Überweisung.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • All payments are done via PayPal Gate so you have tracking and history of your payment.
      Second option is bank transfer and banks always see who is recieving and sending.
      There is no way it could be “dangerous”
      be safe.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
    • Apoc says:

      Hab Banktransfer gemacht und es lief alles absolut einwandfrei.
      Matte, Tischböcke und 3 Tischplatten vom Ikea und jeden Sonntag hab ich in 5 Minuten Tisch auf- und abgebaut.

      Bereue den Kauf nicht eine Sekunde.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  3. Creezy says:

    Danke Simon für den Bericht, hab schon mal 3 Matten für unseren Club bestellt!

    Creezy

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
    • Creezy says:

      Kurzes Feedback zu den Matte:
      Exzellent Qualität. Ich hatte nicht mal Wellen drin.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  4. DerErzfeind says:

    Haben die Matten auch gekauft für unseren CLub.
    Sind immernoch schwer begeistert davon!
    Schön das ihr für den guten nen Bericht gemacht habt!
    Die Matten sind einfach der knaller!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
  5. engelshaeubchen says:

    Danke für diesen Bericht. Finde ich super, wenn nicht nur über Codizes und Spiele gesprochen wird, sondern auch andere Facetten des Hobbys unter die Lupe genommen werden. Sowas ist ja Standard auf meinem persönlichen Lieblingsforum des 40k Hier im Netz.
    Da es mir mittlerweile echt auf den Sack geht, meine schwere Holzplatte aufzubauen, hatte ich mir schon länger überlegt, solch eine Matte zu kaufen. Mit diesem Bericht fühle ich mich bestätigt, was ich mir an Weihnachten wünschen werde :)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  6. Anonymous says:

    Schauen echt cool aus

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 2.0/5 (2 votes cast)
    • Blinsler says:

      Aber wie lässt es sich darauf Würfeln? Hab mit sowas eher schlechtere erfahrungen gemacht.

      Mfg Blinsler

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      • braindead says:

        Super, ist quasi wie ein festes mauspad. Gar kein Problem

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  7. Hardcase says:

    Kannst du mal etwas zu den Längen-und Breitenmaß einer Matte sagen?
    Ich konnte auf der Herstellerseite keine Angaben dazu
    finden?

    Ist das Standard 72×48 Zoll?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  8. hammerhand says:

    Ich habe vor kurzem für unseren Verein eine bestellt. Ist zwar noch nicht angekommen aber es freut mich dass meine Vermutungen bestätigt wurden.

    Der Plan ist in den nächsten Jahren vom Mitgliedsbeitrag Stück für Stück die alten Platten mit Matten zu ersetzen. Wird hoffentlich noch mehr verschiedene Designs geben. 😉

    Hier gibt es auch schöne Matten:
    http://www.deepcutstudio.com/

    lg
    Berni

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • Danke! For sure It will come soon. Yes we now work on snow-alpine design and lava-hell style. We also plan imperial city style.

      regarding deepcut competitor – it is different material. They have pvc/vinyl and it is like printed poster only.
      gamemat.eu and frontline gaming are the only one using rubber mat – so mat is more durable and practical

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  9. https://m.youtube.com/watch?v=laKWdzM9Bks

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  10. Thank you review is great! See for another example of the mat the battle report from StrikingScorpion82 on YouTube.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
  11. BentLeg says:

    Es gibt sehr schöne Spielmatten von Frontline Gaming. Sucht einfach mal F.A.T. Mats und es gibt von Frontline Gaming auch YouTube BatReps auf denen sie diese verwenden. Vor allem die Stadtmaps sehen richtig schön aus. Kosten zwischen 65-85 Dollar und sind eine schöne alternative zum GW Preisexplosions-Spielfeld

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
    • Moschpit Team says:

      Reece hat noch keinen lokalen (europäischen) Distributor, sucht aber einen. Die Versandkosten sind recht prohibitiv, vor allem bei einer Matte.
      Es gibt auch Quellen für die digitalen Maps, dann kann sie auf das Material seiner Wahl durcken lassen. was aber sehr teuer ist (schnell mal 100€ pro qm).
      Meine eigenen sind auf Kappa gedruckt, aber Planen, PVC, sogar Holz ist möglich.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  12. Sensibelchen says:

    Hast du sie mal andersrum aufgerollt, sprich mit der Oberfläche aussen? Dann ist die Textur eher gespannt und die Mattenunterseite ist geknautscht …

    Wie dick sind die Matten denn?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • braindead says:

      Die Wellen sind nicht zu spüren wenn die Matte mal 5 Minuten gelegen hat, insofern egal. Geknautscht ist es an der Seite schlicht, weil ich es so gelagert habe.

      Die Matte ist ca. 3mm dick.

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (2 votes cast)