Astra Militarum und Militarum Tempestus: Die neue Imperiale Armee!

| 12. März 2014

1186826_10153918453205037_1869593093_n

Es ist schon etwas verwirrend wenn man den Versuch unternimmt, bei allen neuen Releases und vor allem deren genauem Inhalt ständig auf dem neusten Stand zu sein. Verwirrend vor allem dann, wenn nicht mal ganz klar ist, über welchen Release wir eigentlich reden oder anders: Mehrere Releases stehen in den Startlöchern und unsere Aufgabe als Kommentatoren und Beobachter ist es nun, diese vernünftig einzuordnen. Das aktuelle Beispiel ist seit gestern Nacht zumindest etwas durchschaubarer geworden.

Release zur neuen “Imperialen Armee” aka “Astra Militarum:

blogger-image--693987700Mit einer Vorbestellung entweder ab dem 22. oder dem 29. März und einem Release wohl so um den 5. April herum steht der neue Codex der Imperialen Armee in den Startlöchern. Auf Grund der stärkeren Ausdifferenzierung der einzelnen Waffengattungen und im alten IG-Buch vermischten Armeen und Einheitentypen (wie z.B. Catachaner oder Cadia bzw. Sturmtruppen) bringt GW zusätzlich zum neuen IG-Codex gleich weitere Updates (z.B. Erweiterungen) auf den Markt. Aber dazu später mehr.

Im neuen Codex Astra Militarum treffen wir auf viele alte Bekannte, die aber im durchaus neuen und schicken Gewand daherkommen. Darunter etwa eine bereits gesichtete neue Hydra mit offener Waffenplattform oder die allseits beliebten Ogryns in verschiedenen Ausführungen. Seht selbst:

1604418_10153918451800037_1657049848_n

1921923_10153918450530037_1325245320_n

1234917_10153918449390037_31427628_n

1920415_10153918456210037_2141545411_n

1010288_10153918454460037_1577077565_n

Dieser Release enthält damit aller Wahrscheinlichkeit nach mindestens die folgenden vier Neuheiten:

  • Codex Astra Militarum
  • Dualkit Plastikbox Hydra/? (Greif?)
  • Dualkit Ogryns (Schusswaffen/Nahkampfwaffen-Schild)
  • Box Chefoberogryn

 

Release zum neuen Supplement “Sturmtruppen” aka “Militarum Tempestus”:

Neben der Imperialen Armeen wird uns auch direkt eine Erweiterung zum Codex erreichen. Diese Erweiterung beschäftigt sich vom Fluff her mit Sturmtruppen und Kommissaren aus dem Segementum Tempestus und deren militärischer Akademie mit dem Namen, ihr ahnt es, Militarum Tempestus. Eine der Einheiten heißt dementsprechend auch direkt Militarum Segmentus Scions und bildet wohl die neuen Elite-Soldaten des Imperiums ab.

Dieser neue Release wartet dann auch direkt mit einem neuen Fahrzeug auf, über dessen optische Ausgestaltung man sicherlich trefflich streiten kann. Anscheinend hat es aber eine synchronisierte Sturmkanone und verfügt über eine ansprechende Transportkapazität (sprich: Ogryns passen rein).

blogger-image-1923551850

blogger-image-525067769

blogger-image--542409343

Dieser Release enthält damit aller Wahrscheinlichkeit nach mindestens die folgenden drei Neuheiten:

  • Codex Erweiterung Militarum Tempestus – 72 Seiten, 49,50 $
  • Militatus Tempestus Taurox Prima Fahrzeugkit – 48 $
  • Militatus Tempestus Scions Dualkit für Truppenvarianten – 35 $

Damit ist folgende Reihenfolge wahrscheinlich:

  • 22. März – White Dwarf und Preorder für alle Einheiten und den Codex von Astra Militarum
  • 29. März – White Dwarf und Preorder für die Erweiterung Militarum Tempestus inkl. Einheiten

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.8/10 (18 votes cast)
Astra Militarum und Militarum Tempestus: Die neue Imperiale Armee!, 9.8 out of 10 based on 18 ratings

Tags: , , ,

Category: Allgemein

About the Author ()

braindead

Comments (31)

Trackback URL | Comments RSS Feed

Sites That Link to this Post

  1. Astra Militarum - die wollen nur spielen! - 40Kings : 40Kings | 1. April 2014
  1. Teeko sagt:

    Mir gefallen die neuen Modelle recht gut, vorallem der Ogryn mit dem Schild.

    Und Leute, alle die etwas länger Modellbau betreiben und handwerklich ein wenig geschickt sind (also wohl fast alle Warhammer Spieler mit der Zeit), werden es wohl fertig bringen den neuen Panzer ein paar Räder von alternativ-Modellen zu verpassen :).

    Ich freue mich schon wahnsinnig drauf und die neuen Gardisten, so sehen die Modlle für mich aus, gefallen mir auch sehr gut.

    In diesem Sinne, Tage zählen und sich mit dem Erscheinen wie ein Schneekönig freuen x).

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. Anonymous sagt:

    Dieser Transporter sieht aus wie ein Schwein mit Kettenantrieb. O_o

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.6/5 (9 votes cast)
    • Nudelsuppe sagt:

      Bzw. wie ein Fantasy Dampfpanzer. Ich hoffe, er wird so schlechte Regeln haben, dass ich ihn nict all zu oft sehen muß.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 3.5/5 (4 votes cast)
    • Leo sagt:

      Genaugenommen sogar sehr exakt wie dieses Schwein:
      mustacherobots.files.wordpress.com/2010/01/tmnt5.jpg

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 3.9/5 (8 votes cast)
  3. TheWychmaster sagt:

    Also die neu Hydra weiß zu gefallen, allerdings kann ich mich mit den Ogryns und dem Transporter nicht so recht anfreunden. Erstere mit Schilden sehen aus wie alte dicke Säcke, die man in ne SWAT-Ausrüstung gequetscht hat. Beim Transporter stören mich diese seltsamen Ketten. Ne Conversion mit Rädern könnte mir vielleicht gefallen. Naja, das Wichtigste ist eh, dass die Regeln vernünftig ausfallen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (5 votes cast)
  4. Bushwick sagt:

    Die Ogryns sind Top.
    Seit gefühlten 100 Jahren warte ich auf Plastikmodelle.
    Hoffe da gibt es n paar Umbaumöglichkeiten.

    Der Battletank ist sicher gewöhnungsbedürftig, aber ok.
    …Allerdings wusste ich bis jetzt nicht dass Dacia im 40. Jahrtausend den imperialen schöne Statussymbole liefert. ;-)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.0/5 (11 votes cast)
    • Anonymous sagt:

      Der letzte Ogryn sieht aus wie Bane aus Batman. Wie geil ist das denn?!

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 4.2/5 (5 votes cast)
  5. tomatentheo sagt:

    Wie kommt es das ihr zu Militarum Tempestus schon Preise nennen könnt aber zu den Astra Militaris nicht? Die würden mich eher interessieren.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 1.0/5 (2 votes cast)
    • Maxamato sagt:

      Weil es zum Tempestus den WDW Leak gibt und zum Imp-Dex neu nicht. :)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  6. Gorgoff sagt:

    Die Ogryns.
    Diese armen, offenbar von Inzucht heimgesuchten, Geschöpfe tun mir so leid.
    dlDer mit den gelben Zähnen und der mit der Vollpanzerung sehen gut aus, aber der Rest ist erbärmlich. Die Bemalung geht auch garnicht.
    Damit passen sie zu dem Müllwagen.
    Muss man dann wohl oder übel orange bemalen, damit das zumindest humoristisch was her macht.
    Bleiben die neuen Imps.
    Die find ich klasse, aber für drei Einheiten ein Codex?
    Abzocke.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.2/5 (13 votes cast)
    • Leo sagt:

      Raff ich nicht. Was ist hier Abzocke? “Für drei Einheiten ein Codex” Was ist damit gemeint? Beschwerst Du Dich gerade, dass da jetzt der erste Ergänzungscodex mit eigenen Modellveröffentlichungen gekommen ist? Eher nicht, oder? Black Legion, Iyanden und Farsight z.B. hatten ja überhaupt keine “eigenen” Modelle. Oder ist es genau andersherum und Du hältst es für Verschwendung, dass Einheiten explizit für dieses Supplement vorgesehen sind? Das wiederum kann ich mir auch nicht vorstellen, da die Modelle ja offenbar als Dual Kits auch für die reguläre Guard verwendbar sind. Da Du normalerweise nicht unmotiviert die Motzkeule schwingst, befürchte ich, etwas übersehen zu haben. Erkläre Dein Ungemach, damit ich mich davor schützen kann, abgezockt zu werden.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 3.7/5 (16 votes cast)
      • Gorgoff sagt:

        GW scheint echt Erfolg mit seinen Supplements zu haben.
        Jetzt muss man sich schon anblaffen lassen, weil man alle Regeln einer Armee in einem Codex haben möchte und nicht siebzig oder mehr Euro nur für die Regeln.
        GW produziert Mist wie BL und nur weil sie durch das Hinzufügen von drei Einheiten den nächsten Mist (vermutlich) zum Pflichtkauf macht ist das plötzlich besser?
        Das ist doch genau das, was wir beim ersten Erscheinen von Dataslates bzw Supplements befürchtet haben: Rumpfcodex mit Kerneinheiten und die Spielereien kommen dann in Erweiterungsbüchern.

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 4.0/5 (12 votes cast)
        • Leo sagt:

          Ach? Und den Inhalt des neuen IG-Codex kennst du… woher noch gleich? Ich will doch hoffen, dass du nicht aus purem Beißreflex diese präzise Kritik äußerst, denn dann wäre dein Kommentar nur eine große Blase voller “Wuäääh! GW ist soo doof”-Blabla. Aber ich verstehe natürlich, dass du deine geheimen Grabesquellen nicht öffentlich machen willst. Da ich also von Insiderwissen ausgehe, nehme ich deine Kritik natürlich sehr ernst. Allerdings merke ich noch vorsichtig an, dass ich nicht genau weiß, auf welchen der veröffentlichen “großen” Codizes deine Anschuldigung “Rumpfcodex der nur durch weitere Veröffentlichungen was taugt” überhaupt zutrifft. Selbst der Tyraniden-Codex, der ja aufsehenerregende Formationen spendiert bekam, hat seine jüngsten Turniererfolge ohne diese erzielt. Aber ich vertraue deinem vorausschauendem Urteil und geh jetzt in ein paar Foren posten: “Obacht! Gorgoff kennt den IG-Codex schon und weiß, dass er nichts taugt.” Man muss die Leute ja vor der Abzocke warnen.

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 3.3/5 (15 votes cast)
          • Gorgoff sagt:

            Ich hab nicht gesagt, dass der Codex nichts taugt, sondern das ich es frech finde, dass man jetzt zwei Codices kaufen muss, um alle Figuren aus einer Fraktion spielen zu können.
            Und ich habe spekuliert, dass es so weiter geht.
            Das ist einfach der nachste Schritt.
            Vielleicht kommt es nicht so, was ich begrüßen würde, aber die bisherige Entwicklung sieht nunmal anders aus.
            CSM Tau Eldar- Codex plus blabla Supplements.
            SM- Codex plus blabla Supplements und “Codex” mit ausgewalzten Regeln für eine Einheit.
            Astis- Codex plus Supplement mit weiteren Einheiten.
            WENN es denn so kommt.
            Vielleicht sind der Müllwagen, die Ogryns und die anderen bereits im Codex Astra Militarum enthalten und es ist wieder nur ein Supplement, wie wir es bereits kennen.
            Das ist dann wieder ein anderer Schnack.
            Wenn man aber zwei Codices kaufen muss, damit man alle Einheiten spielen kann, die zur Fraktion gehören, dann halte ich das für einen ganz billigen Trick, der aber gut zu funktionieren scheint.
            “Boah geil, Supplements enthalten jetzt auch zwei drei neue Einheiten.”
            Nein, das ist nicht gut.
            Ein neuer Codex sollte alle Modelle einer Fraktion enthalten.

            Aber wie gesagt, und da hast du mit deinem seltsam agressivem Beitrag schon irgendwie recht, kann es ja ganz anders kommen.
            Mal gucken.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 5.0/5 (11 votes cast)
          • Nudelsuppe sagt:

            Um das mal zu entschärfen:

            Wenn ich Leo recht verstanden habe, glaubt er, es gäbe noch einen dritten Codex “IG”.
            Leo,wenn dem so sein sollte, muss ich Dich enttäuschen. wie es aussieht, kommt das, was wir als Imperial Guard kannten nun in zwei getrennten Büchern und (wer weiß) x supplements.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
          • Leo sagt:

            @Gorgoff

            Aha! Ich glaube, Du hast übersehen, dass zumindest der Taurox sowohl als Militarum Tempestus Taurox Prime als auch als Astra Militarum Taurox gebaut werden kann.(Diesen Satz müsste der Verantwortliche für die Umbenennung der IA als Strafe mindestens 500 mal abtippen, damit er merkt, was er angerichtet hat) Bei den Ogryns gehe ich zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass zumindest die Standardvariante im regulären Codex stehen wird. Und bei den Infanteriemodellen deutet alles darauf hin, dass sich deine Befürchtung bewahrheitet und die offiziell vom Namen ausgehend zum Munitorum-Codex zählen werden.
            Dennoch muss das nicht heißen, dass sie nicht auch einen Eintrag im regulären Codex haben werden (zu vergleichen mit dem Spiritseer der Eldar oder Commander Farsight).
            Und mit meinem aggressiv-polemischen Kommentar hab ich mir nur etwas Luft verschaffen wollen, da ich von dir sonst eher konstruktive Kommentare kenne und es unbegreiflich finde, wie du auf Grundlage von gerade mal zwei Bildchen schon den Stab über einen ganzen Codex brechen und rumstänkern kannst. Ich hab jetzt verstanden, was Dich aufregt, aber das ist nach dem jetzigen Kenntnisstand zumindest in Teilen unbegründet und den Ärger nicht wert.

            @Nudelsuppe
            Aber keineswegs. Nur, jedesmal “Astra Militarum” zu tippen, wenn ich den neuen Codex für die ehemalige Imperiale Armee meine, ist mir zu anstrengend und ich weiß nicht, ob das Kürzel “AM” schon etabliert genug wäre.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 3.8/5 (5 votes cast)
          • Voice sagt:

            Ihr sitzt mE Spekulationen auf. Es spricht aktuell nichts dafür, dass es nicht nicht genauso, wie beim Codex: Eldar und dem “Codex:” Iyanden sein wird.
            Das Astra-Buch wird ein vollständiger IA-Codex sein, das Tempestus-Buch eine Auskopplung ohne eigene Modelle, die einfach nur andere Armeezusammenstellungen möglich macht. Vermutlich ist die einfach nur besonders Sturmtruppen-lastig, so wie Iyanden Phanmtom-lastige Armeen ermöglichte.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
          • Gorgoff sagt:

            Ich hoffe, dass ihr recht habt und ich mich irre und ein Codex locker reicht, um die Astis zu spielen.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
          • Bushwick sagt:

            Mit seiner Tendenz hat Gorgoff schon recht.
            Die ist doch sehr klar zu erkennen.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 4.3/5 (6 votes cast)
  7. belisar sagt:

    Orks freuen sich auf ne hübsche alternative zum kampfpanza… Kann man schön umbauen ;-)

    Was die sich bei diesen ketten gedacht haben… Ka.

    Egal, so finde ich die Modelle klasse, die scions sind definitiv gute henchmen, ogryns passen auch.

    Jetzt noch ordentliche Bücher und ab geht die post…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.0/5 (5 votes cast)
  8. Kongderking sagt:

    Nur soweit ich sehe ist der Codex Tempestus keine Erweiterung sonst stände es dabei, den erweiterungen stand es immer drunter und der Codex hat gefehlt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • Tim sagt:

      Der Codex Militarum Tempestus ist kein Supplement, das ist richtig.
      Da unter dem Titel auf dem Cover CODEX gedruckt ist, kann man davon ausgehen, dass es ein Codex im Stil der Inquisition oder der Legion of the Damned ist. Es wird wohl eher kein voller Armeecodex sein.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
  9. Frosti sagt:

    Dann kann ja das Supplement Renegades kommen oder Forgeworld bekommt endlich seinen Arsch hoch.
    Ansonsten die Hydra gefällt mir mit der offenen Kuppel, die Scions sind okay, was sie sich beim Rest gedacht haben… Wobei auf der Fanworld hat einer das Bild des Transporters begradigt, sieht dann besser aus, man müsste nur die Ketten gegen Räder tauschen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    • Tetsu sagt:

      Finde die GW-Hydra schöner, stimme dir aber ansonsten überall zu – insbesondere die Ogryns sind sehr… …ähm… …sagen wir mal: Mein Geschmack ist ein anderer.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
  10. ZZG sagt:

    Sehen toll aus. Ich warte auf den zu erwartenden Sinnlos-Spampost von Chak, wie doof GW hier doch ist.

    Tolle Modelle, hoffentlich tolles Buch. Freu mich drauf.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.1/5 (14 votes cast)
    • Chak sagt:

      Tu bitte etwas gegen deine Obsession für mich. Danke. ;)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 3.0/5 (8 votes cast)
      • khoRneELF sagt:

        Tue bitte etwas gegen deine Obsession als 40k-Spamgegner. :D

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 3.4/5 (5 votes cast)
  11. NukaCola sagt:

    Ogryns mit Sturmschild?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
    • Death_Rat sagt:

      Die heißen wohl Bullgryns.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
  12. Backfire sagt:

    Mir gefallen die neuen Modelle sehr gut (bis auf den neuen Transportpanzer) Freue mich darauf, auch wenn ich keine Imps spiele.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (3 votes cast)