Die Inquisition – dein Freund und Helfer: Grey Knight Spielzeuge für alle!

| 17. November 2013

warhammer_40k_space_marines_inquisition_desktop_1500x1000_wallpaper-404708

Zugegeben, so richtig umfangreich ist der neue Codex Inquisition wirklich nicht: ein paar HQ-Auswahlen, eine Elite-Auswahl – die auch gleich noch als Standard-Einheit funktioniert – ein paar Transport-Fahrzeuge und eine halbwegs gut gefüllte Rüstkammer. Daraus lässt sich Altbekanntes zusammenbasteln: Über die drei möglichen Henchmen-Einheiten können drei Landraider (Transportfahrzeuge) für den Normalpreis plus 12 Punkte (drei nackte Henchmen) in viele Armeen aufgenommen werden, die Chimäre kann mit zwei schweren Boltern und Psimuni(?!) für 60 Punkte auch ordentlich austeilen. Ein weiterer Gag sind die Valkyren als echte Transportfahrzeuge. Rein von der Menge der mit Regeln gefüllten Seiten ist diese Erweiterung aber eine bekannt knappe Angelegenheit. Wer eine geeignete Übersicht zu allen neuen Regeln, Ausrüstungsgegenständen oder sonstigen Codex-Inhalten sucht, der wird in den Weiten des Netz‘ auch sicher schnell fündig werden…

Der „neue Einheit“ oder „veränderter Force-Org“ Aspekt ist aber, anders als beispielweise bei Imperial Fists oder Iron Hands, auch nicht der spannende Teil des neuen Supplements. Die tatsächliche Leistung der Inquisition ist, dass sie den Großteil der interessanten Grey Knight Spielzeuge nun als (Battle-Brother) Ausrüstung für fast alle imperialen Armeen freischaltet. Und zwar in einer Weise, die die denkbar geringsten Opportunitätskosten mit sich bringt: Es gibt den Inquisitor einfach so dazu…

Im Klartext: Im Prinzip könnte jeder Verbündete der neuen Inquisition, und das sind einige, sein eigenes Armeebuch einfach um ein optionales Inquisitions-HQ erweitern, das keinen Slot verbraucht. Im Gegensatz zu normalen Alliierten brauchen Inquisitoren nämlich weder den „Slot“ für den Verbündeten, sie sind kein „allied detachment“, sondern ein „inquisitorial detachment“, noch müssen sie eine Standard-Einheit mitbringen. DAS nenn ich mal easy access: 25 Punkte investiert und schon kommt der Inquisitor mit all seinem Spielzeug mit in die Schlacht. Hinzu kommt, dass die neue Inquisition sich mit vielen imperialen Armee ausnehmend gut versteht: Die Space Marine Orden und die imperiale Armee sind Battle-Brother mit den Inquisitoren. Und das macht einen gewaltigen Unterschied.

MaellusinquisitorDenn machen wir uns nichts vor: Jeder hat sich schon mal gewünscht, dass Grey Knights doch ein paar Battle Brother hätten. Aber viele haben auch verstanden, dass die GK ohnehin schon eine sehr starke Armee sind, die gerade von einer wirklich großen Anzahl verrückter Sonderregeln (Coteaz?), Psikräfte (Divination) und Ausrüstungsgegenständen (Schädel usw.) profitiert. Und diese Vorteile sollten sie auch lieber für sich behalten. Dachte man.

Auch klar ist nämlich, dass die Spielzeuge der Inquisition nach wie vor extrem nützlich sind. Servo-Schädel, Battle-Brother Divination, Hammerhand, Stubborn, Psigas-Granaten, Rad-Granaten, Nullstab, Coteaz Rattenschwanz an Regeln, div. weitere situative Ausrüstung aus dem GK-Buch, die neuen Inquisitions Warlord-Traits (der Inquisitor darf auch gerne der Warlord sein, egal ob er aus dem primären Kontingent kommt) usw: Wer ein Schweizer Taschenmesser sucht, der sollte ein paar Euro fünfzig für die neue Erweiterung ausgeben.

Ab jetzt heißt es: Armeelisten bitte neu denken. Mit „drei“ möglichen, verschiedenen Armeen wird die Kombinatorik wirklich extrem. Und man muss sich das mal klar vor Augen führen: Ein Inquisitor für 25 Punkte plus Ausrüstung kann ohne weitere Einheiten-Auswahl einfach in eine imperiale Armee alliiert werden, bringt seine Spielzeuge mit und ist dort auch gleich der Chef. Und das nicht nur, weil er einen MW10 Stubborn Bonus für den Gewaltmob mitbringt. Für ein paar mehr Punkte synchronisiert er einen Manticore, der auf Einheiten in 12 Zoll um Servoschädel zielgenau schießen kann, nimmt Psigas für den Mob mit und vielleicht ein Psi-Okkular für BF10? Coteaz führt nun problemlos Space Marine Einheiten oder Gewaltmobs an, man muss auch nicht mehr auf Space Wolves zurückgreifen, um irgendwo Divination für seine imperiale Armee herzukriegen. Selbst der beliebte Dark Angels Scriptor ist nun zu teuer für einen langweiligen Reroll…

Da aber viele Spielzeuge der Inquisition auch ohne Battle-Brothers funktionieren, können auch weitere Armeen wie Eldar (allies of convenience) oder was-weiß-ich-wer (DEldar/Tau sind desperate allies) von Dingen wie Servoschädel usw. profitieren. Coole Scoutmoves oder Infiltratoren werden wohl bald der Vergangenheit angehören, wenn jede Armee für 25+3+3+3 Punkte die Anwendung dieser Sonderregeln zuverlässig über den ganzen Tisch verhindern kann.

Zusätzlich zu den bekannten Regeln der Inquisition aus dem GK-Buch kommen die neuen Warlord-Traits hinzu, die zumindest etwas besser sind als die des Regelbuches, und vor allem die 3 Relikte. Eines davon lässt nach MW-Test beispielsweise einen Scoutmove mit der angeschlossenen Einheit des Inquisitors zu (hoffentlich hat der Gegner keine Schädel…) oder verleiht je nach Wunsch andere feine Sonderregeln.

InquisitonZum Schluss sollte erwähnt werden, dass sich immerhin die Zusammenstellung der Henchmen etwas geändert hat. Nach meinen Infos ist z.B. der Banisher aus der Einheit verschwunden, der eigentlich jedem möglichen Inquisitions-Alliierten eine „Dämon-geh-nach-Hause“ Option verschafft hätte. Aus möglicherweise diesem Grund darf der Banisher aber nicht mehr mitspielen. Gleichzeitig ist der neue Priester aus dem SoB Codex aber in die Runde aufgenommen worden. Damit wird die Nahkampf-Einheit der Henchmen noch einmal deutlich stärker. Nicht, dass sie vorher zu schlecht gewesen wäre, aber jetzt gibt’s eben noch mehr ooumphf.

Inquisitoren sind DIE force-multiplier schlechthin. Ich kann in diesem Moment gar nicht an alle Kombinationen denken, die sich aus diesen neuen Regeln ergeben. Coteaz in 3 Grav-Centurions gegen Schocktruppen ist da wohl noch das Harmloseste. Verrückter wird’s, wenn man anfängt z.B. WS-Space Marines, Imps und die Inquisition zu kombinieren. Ich überlasse die besten Anwendungsmöglichkeiten nun Eurer Kreativität und hoffe auf ein paar interessante Ideen in den Kommentaren.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.9/10 (27 votes cast)
Die Inquisition – dein Freund und Helfer: Grey Knight Spielzeuge für alle!, 8.9 out of 10 based on 27 ratings

Tags: ,

Category: Listen und Analyse

About the Author ()

braindead

Comments (93)

Trackback URL | Comments RSS Feed

Sites That Link to this Post

  1. Adeptus Sororitas und Inquisition – das Dreamteam? | Kleiner Gargoyle | 21. November 2013
  1. Elmariachi sagt:

    Können eigentlich nun Blood Angels Sprungtruppen innerhalb der Reichweite eines Servo Schädels ohne Abweichung Schocken da sie eh schon nur einen W6 Würfeln müssen und mit dem Schädel ein W6 abgezogen wird?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    • SoB sagt:

      Punktgenaues Schocken ist jetzt möglich, wobei die schockenden Land Raider immer noch W6 abweichen. :(

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 4.7/5 (3 votes cast)
      • Anonymous sagt:

        Wer schockt auch Landraider :/
        Irgendwie ist der Sinn immer an mir vorbeigegangen…Vor allem, was transportiert man in so einem Ding?

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
        • Volker_Charow sagt:

          3 Krieger-Akolyten… X-DDD

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 2.0/5 (1 vote cast)
          • Anonymous sagt:

            In nem Blood Angels Landraider?^^

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
        • Tetsu sagt:

          Landraider sind z.Z. sowieso die der DA die besten (dank Boldbanner hat der Crusader ne vernünftige Feuerkraft und dank DW-Fahrzeug und Schild sind sie für viele Armeen kaum knackbar – Gravwaffenspame killt sie dennoch im Akkord, weshalb man sowas wohl auch wieder seltener sehen wird) – was die der BA bringen sollen bleibt mir indes auch schleierhaft – wenn man bei denen Transporter will nimmt man z.Z. wohl die die in der Luft bleiben und nicht ausschließlich senkrecht nach unten fliegen können…

          …wobei…

          …so ein Landraiderbombardement hat auch was – zumindest kann man dann sagen, man hätte dem Satz “Den Feind mit Panzern zu beschießen” einen neuen Sinn gegeben…

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
        • SoB sagt:

          5 Sturmmarines mit 1 Melter & 1 Kombimelter.

          Bei Apo Spielen sicherlich lustig, wenn da 4+ LR in der Flanke landen. ^^

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
          • Anonymous sagt:

            In Runde 1 dank strategischer Option Punktgenau in die Lücken der gegnerischen Festung, überall wo es hinpasst wird mit Landraidern dekoriert…^^

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  2. Carnak sagt:

    Cool, jetzt ist jeder so imba wie Gay Knights. Das ist das beste Balancing, das GW in letzter Zeit gemacht hat!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.9/5 (12 votes cast)
  3. Athenys sagt:

    Freut mich, dass Imps und Soros nen Boost dadurch bekommen…die waren ja in der 6. bisher nicht so häufig zu sehen :(

    Für Eldar und Tau sehe ich da, wegen allies of convinience keine so tollen Möglichkeiten, außer eben den ein oder anderen Raider/ Walküre….

    Bei den Marines find ich’s dann schon wieder ein wenig krass, welche Vorteile die dadurch erhalten, aber was solls…
    Bleibt mal ab zu warten, wie sich das ganze entwickelt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 2.3/5 (4 votes cast)
  4. Bushwick sagt:

    Ich bin kein Turnierspieler, aber ich stell mir das schon echt grob vor, wenn demnächst 75% (oder mehr?) aller Armeen nen Inquisitor dabei haben….bye bye 40K…hello InquiK!! :D

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.5/5 (10 votes cast)
  5. Ursarker Creed sagt:

    Der Razorbackspam ist tot, da die Psimuni nicht mehr für Heavy Bolter zugelassen ist.
    Auch die Chimäre hat davon dann nicht viel. Es sei denn sie nimmt einen zusätzlichen Sturmbolter und Psimuni.
    Ich hoffe mal, dass das noch erratiert wird.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 1.5/5 (12 votes cast)
    • 00supra00 sagt:

      Laut Inquisitionscodex darf ein RB Fahrzeugausrüstung erhalten, hier ist auch die Psibolt Ammunition dabei.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 4.7/5 (6 votes cast)
      • Heidschobob sagt:

        genau! Ich habe auch nochmal bei GW nachgefragt und folgende Antwort erhalten:

        Frage:
        Dear Games Workshop Team!I have a question regarding the new Inquisition Codex. It is confusing whether I am allowed to equip the Heavy Bolters on Razorbacks with psibolt Ammo or not? Page 88 iPad Version says it applies to all bolt weapons and the unit entry just refers to pistol, bolter and stormbolter?!
        What is correct?
        Thanks for your help!

        Antwort:
        Thanks for letting us know.
        We’ll make sure that is amended, in the meantime, here is the correct Psybolt rule in it’s entirety.Good luck in your game.“A model equipped with psybolt ammunition counts the Strength of its shots as being one point higher than normal if it is firing one of the following weapons: bolt pistol, boltgun, storm bolter, heavy bolter, hurricane bolter or assault cannon. E.g. an assault cannon would be Strength 7, rather than Strength 6, if the firer had psybolt ammunition.”Excerpt From: Games Workshop. “Codex: Inquisition.” iBooks. – Eddie

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 5.0/5 (5 votes cast)
        • Lydran sagt:

          Scheint mal wieder ein Unterschied zwischen eBook und iBook zu sein, in der eBook-Version steht es nämlich genau so wie oben.

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
          • saaai sagt:

            Was bringt mir ein schwerer bolter mit +1 Stärke ???? Sehe da mit dem schlechten Ds auch keine Vorteile außer w4 Truppen auf die 2 zu verwunden

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 1.6/5 (21 votes cast)
          • Backfire84 sagt:

            @ saai
            Und das ist dir nicht schon gut genug oder wie?

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 4.7/5 (13 votes cast)
        • Moschpit Team sagt:

          Krass das da keine Autocannons aufegführt sind!
          Das ist das Ende der Rifle-Bots ;)

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 3.0/5 (8 votes cast)
          • wh40 sagt:

            Die Chimäre kostet fast gleich viel hat aber ne 12 er Front kann 12 Modelle transportieren 5 Modelle können rausschießen und die hat ben s6 Multilaser und nen schweren Bolter der +1 s noch bekommen kann also warum razorback ???

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 4.3/5 (6 votes cast)
          • Heidschobob sagt:

            Die Inquisition hat auch keine Autocannons in der Waffenkammer, daher hier nicht aufgeführt.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 4.8/5 (6 votes cast)
  6. Duke sagt:

    Bei GW ist es ja schlimmer als im Swingerclub. Man steigt ja kaum noch durch wer mit wem rummacht. Man kann nur hoffen das die Rothemden zur Vernunft kommen und dieses Experiment mit Allierten wieder beenden. Ich bin weiss Gott kein Fluffbunny, aber wenn ich sehe wie z.B. Eldar zusammen mit Chaoten in die Schlacht ziehen dreht sich mir der Magen um.. grausam – wirklich grausam.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.0/5 (14 votes cast)
    • Paerun sagt:

      Eldar und Chaos dürfen sich nicht verbünden;), aber ich weiß schon was du meinst…die Menge der möglichen Verbündeten könnte durchaus etwas eingeschränkt werden.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (8 votes cast)
      • wh40 sagt:

        Tyras kotzen wenn siwe gegen sm imps und inqui zocken und selber nichts dürfen

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 3.0/5 (4 votes cast)
    • Anonymous sagt:

      Die von GW machen das doch sicherlich nur in der sechsten Edition.
      Und in der siebten Edition ist wieder jedes Volk auf sich alleine gestellt.

      Und was heißt das dann für uns?
      ALLE, die sich nur Verbündete gekauft haben, um den größtmöglichen Nutzen rauszuholen, um zu gewinnen, sind erst einmal am A…!
      Danach heißt es meistens nur noch: Verkaufen, da sie mit den Minis nichts mehr anfangen können/wollen.
      Weniger hart treffen wird es die Spieler, die ohnehin mehrere Armeen daheim haben und die Minis nicht nur gekauft haben, um zu gewinnen.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 2.8/5 (9 votes cast)
      • Hobbes sagt:

        Dann heißt es nicht verkaufen, sondern schön fleißig weiterkaufen: “Komme jetzt mit Deinem ehemaligen Alliiertenkontingent in Dein lokales Hobbyzentrum! Unsere freundlichen Mitarbeiter zeigen Dir dort, wie Du Deine Figurensammlung mit den neuen Megamonsterbausätze so ergänzt, dass die schlagkräftigste Armee auf den Schlachtfeldern der fernen Zukunft Dir gehört!” ;)

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 4.2/5 (10 votes cast)
        • Anonymous sagt:

          Yeah. Genau auf die Edition warte ich nun schon. ;)

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
    • Saltsilk sagt:

      Die armen Rothemden können dafür doch nichts, die stehen im Laden und sind das Kanonenfutter. ;)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
  7. DKone sagt:

    Sooo, hab das Ding da, wenn ich das richtig verstehe:

    Ich nehme Tau als Primary und BattleBrother SMs als Allies,
    dann tausche ich die SM HQ gegen Coteaz und seine Crew die nun auch Battlebrothers sind, da sie “SpaceMarines” sind.

    ALTER?! Voll auf die Fresse!

    Die Tabelle ist nur fuer Inqs als Primary, zumindest hab ich das so verstanden, berichtigt mich wenn nötig?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 1.8/5 (10 votes cast)
    • General Grundmann sagt:

      Ne, Du verstehst das falsch, wenn ich Dich richtig verstehe. ;-)

      Gruß
      General Grundmann

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (10 votes cast)
      • DKone sagt:

        joa, meine Mobi war fehlerhaft, ka warum, hab erst heut morgen in einer neuen Variante gesehn, dass es doch einige Bilder mehr gibt ;)

        Aber egal, gibt ja noch andere Varianten, zbs Imps :D

        Eine weitere Frage, da ich zzt nicht an mein Regelbuch komme, wie ist denn der Wortlaut mit einsteigen in Fahrzeuge für Verbündette?
        Steht da allied, oder steht da allied detachment?
        Weil das Inq detachment ist ja kein allied detachment.

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 1.8/5 (5 votes cast)
  8. Darkdreamer sagt:

    Das klingt irgendwie als hätte GW begriffen dass man mit Tunierspielern das meiste Geld verdienen kann…

    Wenn ich den Artikel so lese drängt sich mir nämlich der Gedanke auf: Wie bitte soll man ohne =I= bitte noch reale Chancen haben?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.1/5 (15 votes cast)
    • hellscream sagt:

      Also ob man mit dem Mini-Segment der Turnierspieler das meiste Geld verdient… da bin ich doch etwas unschlüssig ;)

      Das 0815-Hobbykiddy erfährt über Foren oder selbst die Rothemden von ein Paar Prozent der Kombinationen. Folglich wird diese Möglichkeit, sofern möglich, integriert. Gewinnenwollen ist auch in anderen Segmenten des Hobbies recht weit verbreitet.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (6 votes cast)
  9. veiovis sagt:

    Wie ist das jetzt. Man wählt Primär z.B. die Imperiale Armee und spendiert ihnen ein Inquisitionshaufen dazu. Und jetzt kann man bei den Imps ja noch was dran Alliieren richtig? Hm was hätten wir denn da?
    Wie wäre es mit CSM oder Dämonen?

    Ich hoffe (nicht aus Spielstärke sondern aus Stylgründen) ganz stark, dass ich mich bisher verguckt habe und sowas wie “Coteaz und Kairos in einer Armee” geht nicht. :/
    [Wobei, ich habe Knights und Dämonen *hihihihi*]

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.5/5 (11 votes cast)
    • General Grundmann sagt:

      Keine Sorge, geht nicht. Das Inquisitorial Detachment darf in keiner Armee enthalten sein, die als Primary und/oder Allied Detachment wenigstens einen der folgenden Codizes beinhaltet: Orks, Necrons, Tyras, Chaos Space Marines und Chaos Daemons.

      Gruß
      General Grundmann

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 4.4/5 (14 votes cast)
      • veiovis sagt:

        Und das steht wo?

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 2.5/5 (6 votes cast)
        • General Grundmann sagt:

          Unter “The Emperor’s Will”. Inquisitorial Detachments sind lediglich eine Sonderform eines (zusätzlichen) Allied Detachment. Dann guckt man einfach auf die Alliierten Tabelle der “Inquisitorial Allies” und sieht, dass in einer Armee keine Alliierten Kombination möglich ist, wo “Come the Apocalypse” drauf steht.

          Und jetzt, wie immer meine Gegenfrage, aufgrund welcher regeltechnischen Grundlage kann man da irgendwie anderer Meinung sein?

          Gruß
          General Grundmann

          VN:F [1.9.22_1171]
          Rating: 4.3/5 (7 votes cast)
          • veiovis sagt:

            “Alternatively, an army may include an Inquisitorial detachment in addition to any other detachments. Other detachments, such as allied detachments, additional primary
            detachments and fortifications can be taken normally.”
            “Note that the Inquisitorial detachment may have a different relationship to the models
            from an army’s primary detachment, and the models that make up that army’s ‘regular’
            allied detachment (assuming there are any).”

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 3.0/5 (6 votes cast)
          • Moschpit Team sagt:

            Ich hab das auch 10 mal gelesen um komme nicht zu dem Schluß, das das Inquisitorial Detachment Auswirkungen auf das Allies Detatchment des Primary Detachments hat.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 2.6/5 (5 votes cast)
        • General Grundmann sagt:

          Ja, alles klar soweit. :-) Und dann lest bitte mal im Regelbuch die Alliiertenbeschraenkungen nach. Im Endeffekt sind die Frei-Kombinierer in der Bringschuld, dass die Alliiertentabelle nur im Verhältnis Primary – Allied wirkt. Meiner Meinung nach ist der Regelbuchtext so eindeutig, dass jegliche Detachment Kombination, die eine verbotene Alliierung enthält, auch für das Verhältnis Allied – Allied (Inqusitorial) gilt.

          Gruß
          General Grundmann

          VN:F [1.9.22_1171]
          Rating: 4.4/5 (7 votes cast)
          • veiovis sagt:

            Codex schlägt Regelbuch.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 1.6/5 (7 votes cast)
          • General Grundmann sagt:

            Keine neue Erkenntnis! ;-) Du zeigst mir einfach, wo das ausdrückliche Regelbuchverbot im Codex genau so ausdrücklich aufgehoben wird. :-) Um den Gedanken mal fortzuführen: IG ist primary, Chaos Space Marines ist allied, Inquisitorial ist was es ist. CSM und Inquisitorial sind APOCALYPSE, dafür gibt’s keine Regeln! Darf sich Coteaz jetzt einem CSM Trupp anschließen? Vielleicht sogar in einem CSM Land Raider mitfahren? Schliesslich ist der Apocalypse Status nicht definiert, AUSER das er ein absolutes Verbot ist von zwei oder mehr Apocalypse Detachments NICHT in einer (1) Armee.

            Gruß
            General Grundmann

            VN:F [1.9.22_1171]
            Rating: 3.2/5 (9 votes cast)
          • veiovis sagt:

            Wieso sollte man eine Regel ausdrücklich aufheben? Es wird etwas eingeführt, dass es im Regelbuch nicht gibt. Inquisitions detachments. Diese beeinflussen Alliierten detachments nicht. Zitat steht ja oben.

            RAW ist ein Inquisitions detachment was völlig anderes als ein Alliierten detachment. Wieso sollte also eine Regel von dem einen für das andere gelten? An keiner Stelle wo das Inquisitions detaichment eingeführt wird steht, dass die “normalen” Alliierten irgendwie eingeschränkt werden. Es steht sogar ausdrücklich, dass sie ganz normal gewählt werden können. Und es steht auch ausdrücklich, dass die Inquisitoren ihr eigenes Verhältnis zu den Alliierten haben (gesetzt dem Fall, dass überhaupt ein Verhältnis besteht).

            Die beiden Zitate stehen schon oben.

            Jetzt den Codex in die Bringschuld zu stellen (eine Regel die es im Regelbuch noch nicht gibt gegenüber einer anderen Regeln abzugrenzen) ist auch entgegen der üblichen Argumentationslinien.

            So affig das auch ist. Das will ich nicht abstreiten! Aber nach den Regeln kann man Dämonen und Inquisitoren in einer Armee spielen.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 2.4/5 (14 votes cast)
          • veiovis sagt:

            Um nochmal ein Beispiel zur “Bringschuld” zu bringen. Man darf auch nie in der Gegnerischen Schussphase schießen. Mit der 6. Edition darf man es am Ende der Phase wenn man die Sonderregel Abfangen besitzt.

            Nichts desto trotz kann Coteaz in der Bewegungsphase (sowohl in der 5. als auch in der 6. Edition) schießen. Weil es im Codex explizit aufgeführt ist.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 2.4/5 (7 votes cast)
          • wh40k sagt:

            Regel-Fi_kerei

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 3.7/5 (13 votes cast)
          • SCABBLUEMEN sagt:

            Die Diskussionen hier sind immer wie Comedy. Soweit haben die Ersteller der Regeln bestimmt gedacht…. Habt ihr keine sinnvollen Hobbys?

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 3.0/5 (14 votes cast)
          • General Grundmann sagt:

            @Veiovis
            “When you choose an army, Inquisitors may be taken as a primary detachment or as an special form of allied detachment known as an Inqusitorial detachment. …”

            Wie ich schon oben zitiert habe und von Dir anscheinend nicht nachgelesen worden ist, ist ein Inquisitorial Detachment auch RAW aber sowas von ein allied detachment, lediglich in besonderer Form. :-)

            “… Other detachments, such as allied detachments, additional primary detachments and fortifications can be taken NORMALLY. …” NORMALLY = Regelbucheinschränkungen bei der Alliiertenwahl.

            “Inquisitorial Allies
            The Inquisitorial Allies Matrix below lists the RELATIONSHIP between the Inquisition and the forces they may fight ALONGSIDE. …”

            Veiovis, wenn das nicht RAW ganz klar aussagt, in welcher Army ein Inquisitorial detachment genommen werden kann, und in welcher Armee nicht, dann weiß ich es auch nicht.

            Und zuletzt erwidere bitte noch oben auf mein Beispiel, ob Coteaz sich jetzt CSM units anschließen darf bzw. im Chaos Land Raider mitfahren darf, oder nicht!?! Bitte mit Regelangabe dazu. ;-)

            Gruß
            General Grundmann

            VN:F [1.9.22_1171]
            Rating: 4.7/5 (17 votes cast)
          • veiovis sagt:

            Ich diskutiere gerne mit dir Felix :)

            Das mit “special form of allied detachment” habe ich tatsächlich überlesen.
            Ich denke aber trotzdem, dass “Other detachments, such as allied detachments, additional primary detachments and fortifications can be taken normally.” bedeutet, dass aus Sicht der Primärarmee normal die Alliierten gewählt werden dürfen. Es verbünden sich ja nicht die Inquisitoren mit der anderen Armee sondern “sozusagen beide” mit der Primärarmee. Auch das Argument mit “Coteaz in einen CSM Raider einsteigen” würde ich nicht zählen lassen, da es öfter mal Regelstellen in Codices gibt, die zu Problemen führen (Beispiel: Coteaz mit dem erscheinen von Reserven). Das ist also kein Grund, dass die Regelauslegung nicht richtig sein kann.
            Ich kann deine Argumentation aber gut nachvollziehen und um ehrlich zu sein würde ich mich auch sehr freuen, wenn sie auf Turnieren greifen würde. Auch wenn ich kein Fluffspieler bin, so müssen Inquisitoren mit Dämonen irgendwie nicht sein.
            In diesem Sinne würde ich das Thema und die Diskussion begraben. Wir sehen uns ja am Wochenende oder?

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 1.8/5 (5 votes cast)
          • General Grundmann sagt:

            Macht mir auch Spaß! B-)

            Denke ebenfalls, dass wir es jetzt gut sein lassen können. ;-)

            Bin jetzt am Wochenende aber nicht dabei, mich rufen andere Verpflichtungen.

            Doofes soziales Privatleben… :-D

            Gruß
            General Grundmann

            VN:F [1.9.22_1171]
            Rating: 3.0/5 (4 votes cast)
  10. wh40k sagt:

    Coteaz mit Cenurion hört sich für mich gar nicht so besonders an. Finde nen Inqui mit 3 Servoschädeln in Centurion + Scout besser. Die Centurion mit Grav sind halt mir sonst zu langsam mit 24″+6″ range und reroll kann der für 30 Punkte auch geben.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.9/5 (7 votes cast)
  11. Creezy sagt:

    Super Artikel, danke Simon.

    Ich finds eigentlich echt arg, mit welcher krassen Keule GW hier dem Meta eins überzieht. :-)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.7/5 (15 votes cast)
    • Metascore sagt:

      Ich finds auf eine ironische art sehr lustig…
      Meta interessiert die einen Scheiss, Meta ist von Turnierspielern gemacht. Was muss noch alles passieren damit die Leutz endlich erkennen, dass das Spiel absolut nicht für kompetitve Zwecke gedacht ist? Zumindest nicht in unveränderter Form.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 3.7/5 (22 votes cast)
      • SCABBLUEMEN sagt:

        Absolut richtig. Das wirkt hier immer wie ein Turnier im Luftgitarrespielen.

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 3.1/5 (24 votes cast)
      • Creezy sagt:

        Also ich empfinde die inquisitoriale Einmischung in die Agenden sämtlicher Armeen des Imperators als ungeheuerlich!

        Haben sie sich von der NSA abgeschaut. Obama wusste auch nicht wer wo wie was wann abgehört würde :P

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 3.7/5 (9 votes cast)
        • Medjugorje sagt:

          wie man sich nur über sowas aufregen kann^^. Bevor wir Überlegungen treffen ob man sowas verbieten sollte schreibe ich lieber nen neuen TauCodex oder verbiete den Screamerstar^^

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 4.6/5 (11 votes cast)
          • Creezy sagt:

            Geb ich Dir Recht! War ja auch eher sarkastisch gemeint…^^

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 5.0/5 (5 votes cast)
        • Medjugorje sagt:

          war auch nur auf den allgemeinen Tenor bezogen.

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 5.0/5 (5 votes cast)
          • Metascore sagt:

            Deswegen find ich das ja auch lustig. Wenn sich Leute über angeblich zerstörtes Balancing aufregen, das zu keinem Zeitpunkt existiert hat. Imho könnte auch jeder mit jedem und das ganze Spiel komplett unbeschränkt, also z.B. beliebig viele U-Auswahlen. Würden auch nicht mehr/weniger “kaputt” machen.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 3.2/5 (9 votes cast)
          • Medjugorje sagt:

            wobei ich hier jetzt mal auch generell Kritik an der ganzen Turnierszene hegen muss wenn die leute sich immer über Meta etc beschweren…

            Nach Regelbuch dürfen die Spieler selbst Gelände bestimmen nachdem die Seiten festgelegt sind, das macht so ENORM viel aus und wird nichtmal ansatzweise bedacht.
            Jetzt stell dir mal Tau vor die jedes mal davon ausgehen müssen das ein Gegner einen dicken LOS-Blocker am richtigen Platz hat.
            GW testet nach IHREN Regeln (und zwar ohne Ausnahmen). Hier sollte man entweder Möglichkeiten finden das Gelände umgestellt werden darf oder ähnliches…

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 5.0/5 (9 votes cast)
          • General Grundmann sagt:

            Absolut richtig!

            Hat aber auch wieder etwas mit dem Turniercharakter zu tun. Außerdem das zeitliche Problem, man muss eh schon so viel vor dem eigentlichen Spielbeginn auswürfeln, dass dann zusätzlich noch Gelände aufbauen einfach zuviel Zeit Frist. :-(

            Aber besser, fairer und von GW so getestet ist es auf jeden Fall! :-)

            Gruß
            General Grundmann

            VN:F [1.9.22_1171]
            Rating: 3.0/5 (6 votes cast)
          • Tetsu sagt:

            Es würde ja schon einiges Bringen wenn insgesamt mehr (auch Sichtblockendes) Gelände auf manchen Platten zu finden wäre und wenn es nicht des öfteren nach den Schema: Große Geländestücke an den Rand/in die Aufstellungszonen und kleine/keine ins Zentrum verteilt wäre – damit stehen sich die Schützen in ihren Häuschen gegenüber und beschießen sich über die Gesamte Platte…

            d.h.: Große/hohe Geländestücke in die Mitte und kleine an den Rand – ist bei anderen beschusslastigen Tabletops (wie z.B. Infinity) längst Konzens; aber bei 40K sehen die Tische sehr oft anders aus…

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 4.4/5 (7 votes cast)
          • Anonymous sagt:

            Von mir aus gern.
            Stellt andere Spieler vor neuen Herausforderungen und senkt die Anzahl der Tau in ihren Himmelsschild-Landeplattformen enorm.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 5.0/5 (5 votes cast)
          • Tetsu sagt:

            Und ich als Tau werde mich umgekehrt über Stadtkampfplatten auch nicht beschweren – mehr Gelände verlangsamt den Gegner, erlaubt es meinen Anzügen ihre Bewegung in der Nahkampfphase effektiver zu nutzen (endlich wieder Jump-shot-Jump, was durch TLoS so rücksichtslos massakriert wurde) und meine Späher werden mir vielleicht nicht mehr sofort weg geschossen…

            Somit wären also beide Seiten damit glücklich…
            …und die Platten sehen dennoch anders aus. :(

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 4.4/5 (7 votes cast)
  12. Ossa sagt:

    Pssst… die Idee mit Imps+Sw+Inquisition bitte geheim halten. Die möchte ich erst auf ein paar Turnieren spielen.

    Lustig daran ist, das ich alle Modelle für meine 1850pts Liste schon habe. Inklusive einem Dutzend schwert- und axtschwingender Todeskultassasinen mit axtbewehrten Kreuzrittern;)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 2.9/5 (11 votes cast)
  13. 420th.Catachan sagt:

    sehr iterresant!!
    welche minis muss ich den mindestens kaufen um gute allierte fuer meine imperiale armee&Blacktemplars zu bekommen?
    ..wuerd aber schon gern mehr als einen einsamen inquisitor stellen..

    hab leider keine ahnung von GK.
    jemand ne idee?
    am liebste einheiten des ordo hereticus aus fluff gruenden…ordo xenos geht auch noch..

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 1.6/5 (16 votes cast)
  14. Chris sagt:

    Eigentlich ganz cool, ABER: Kann mir mal Einer bitte Teile übersetzen? Ich versteh teilweise so viel wie in einem Gespräch zwischen 2 WoW Spielern! Was ist z.B.”Battle-Brother Divination” oder was ist “SoB”? Die Band “Styles Of Beyond” sicherlich nicht!

    Danke!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 2.7/5 (9 votes cast)
    • 420th.Catachan sagt:

      sister of battle glaub ich…styles of beyond sind FAST so dope wie madlib;)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 3.1/5 (7 votes cast)
      • 420th.Catachan sagt:

        sisters.mehrzahl.
        is scho spät wa…

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 3.1/5 (9 votes cast)
  15. g_g sagt:

    da haben sie lang bei gw nachgedacht…not -.- aber es verkauft sicher ein paar blister ;)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 1.9/5 (9 votes cast)
    • 420th.Catachan sagt:

      mich hamse am wickel…muss kaufen:(

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 3.5/5 (8 votes cast)
  16. Anonymous sagt:

    White Scars-Spieler und Bluthunde des Khorne freuen sich….nicht

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.5/5 (8 votes cast)
    • wh40k sagt:

      Scout für jedermann

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (8 votes cast)
      • Anonymous sagt:

        Und Servoschädel für jedermann

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 4.6/5 (11 votes cast)
        • Tetsu sagt:

          Aye, wenn sich das durchsetzt – kann ich es immer noch nicht nutzen, da ich kein Tablet habe und auch nicht nur zu dem Zweck anschaffen will, um GWs neueste Gelddruckstrategie füttern zu können – aber dervoschädel wären ein Arguement sogar den “verzweifeltes Bündniss-Grad” mit tau in Kauf zu nehmen – und natürlich auch für den anderen Mist versteht sich…

          …wollt ihr Tau mit Waffen-SS detachment?

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 2.6/5 (27 votes cast)
          • Ainiag sagt:

            Man kann sich den Codex auch auf den Rechner runterladen als PDF.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 4.4/5 (13 votes cast)
          • wh40k sagt:

            Wenn dein Gegner aber mal Nachlesen will, musst dein Rechner immer mitschleppen :D Meine Röhre ist verdammt schwer.
            Inqui soll ja nicht als Hardcover rauskommen.

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 2.5/5 (11 votes cast)
          • Tommel sagt:

            schon mal was von diesen Druckern gehört?^^

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 4.7/5 (13 votes cast)
          • SCABBLUEMEN sagt:

            Oder von Tablets….

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 2.7/5 (12 votes cast)
          • Wundertsich sagt:

            oO
            Wie den kan man als PDF runterladen? Wie, wo?

            VA:F [1.9.22_1171]
            Rating: 2.6/5 (5 votes cast)
  17. nordy sagt:

    Das Meta ist tot! Lang lebe das Meta!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (18 votes cast)
  18. SoB sagt:

    Mehr und mehr bin ich langsam der Meinung, dass Allierte nicht zum 40k Regelwerk passen, da zu abartig effektive Dinge möglich sind.

    Für ein Funspiel kann man sich auch selber über passende Allierteregeln kurz bei einem Bierchen Gedanken machen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.8/5 (13 votes cast)
    • Tetsu sagt:

      Ich würde hier nicht sofort die Alliierten an sich ins Visier nehmen (ermöglichen sie doch Codies mit größeren Schwachstellen noch auf längere Sicht Turniertauglich zu bleiben) sondern eher die Supplements – die hielten sich bisher im Rahmen – das scheint sich jetzt aber zu ändern; weshalb man sich auf lange Sicht fragen muss, ob man sie a) zulassen will und b) welche Begründung es dann noch gibt FW nicht zuzulassen wenn solcher Mist wie die ]I[ erlaubt ist (Forgeworld setzt zumindest noch kein Tablet voraus)…

      Entscheidend wird dafür vermutlich u.a. sein wie es bei der ETC gehandhabt werden wird.

      Ps.: wer ist eigentlich der Author von dem Ding – Mad Ward?

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 3.3/5 (18 votes cast)
      • Lydran sagt:

        Autoren werden bei den Digital Codizes nie genannt und auf Nachfrage bei FB war immer von einem Team als Autor die Rede.

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 5.0/5 (6 votes cast)
  19. frankmartellus sagt:

    Haut mich weg! Ich wollte meine Gks schon wegschließen…das wird ja jetzt richtig böse!

    Ich glaube, die Turnierszene wird sich mit großen Problemen zukünftig auseinandersetzen müssen.

    Mir fallen da noch ganz andere Schweinereien ein, als nur Coteaz in Centurionen!!!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.9/5 (17 votes cast)
  20. Backfire84 sagt:

    Langsam aber sicher wird es echt absurd…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.9/5 (25 votes cast)
  21. wh40 sagt:

    Hmm hab mir den Dex geholt, aber ich Frage mich wie es aussieht mit den Transportern? Kann man als Ordensmeister mit in die Chimäre oder zählen die Bündnissregeln für das Inquisitions-Bündniss ?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 2.1/5 (7 votes cast)
    • P.B. sagt:

      Man kann verbündete nicht in die Transporter einsteigen lassen, selbst wenn sie Waffenbrüder sind.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 4.3/5 (11 votes cast)
    • Lydran sagt:

      Da es keine explizite Erlaubnis dafür gibt, bleiben die Verbote für alliierte Transporter bestehen.
      Interessant ist auch, dass die Crusader und Assas wieder Power Weapons haben, während ihre Pendants lediglich Power Swords haben. Gerade das Nahkampfgefolge wird recht interessant, da es (vom LR abgesehen) relativ billig ist und ist mit zwei Priestern und einem Hammerhand-Inquisitor im Nahkampf ordentlich zuschlägt mit ReRoll für Treffer-, Schadens- und Schutzwürfe durch Zealot und Hymnen der Priester.
      Der Priester ist auch furchtlos, so dass auch das Beschuss-Gefolge von ihm profitiert.

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 4.2/5 (10 votes cast)
  22. Anonymous sagt:

    Cool…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 2.3/5 (19 votes cast)
  23. PhiSt sagt:

    Verrückt…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.4/5 (25 votes cast)