Großartige Armeelisten-App für das Handy: Battlescribe

| 11. May 2013

BS

Ich bin häufig mit Bus, Bahn und anderen Verkehrsmitteln unterwegs, sitze stundenlang im Zug oder warte in Berliner Vorzimmern. Wer wie ich diese Zeit gerne kreativ und sinnvoll nutzt, der wird sich sicherlich darüber freuen, dass mit dem App “Battlescribe” eine absolut komfortabel und einfach zu bedienende Möglichkeit existiert, Armeelisten unterwegs zusammenzustellen.

Bereits vor mehr als einem halben Jahr habe ich mich darüber beschwert, dass GW leider keine eigene App (oder Desktop-Version) eines Armeelisten-Tools bietet und Euch in diesem Zug auch einige Alternativen von Drittanbietern vorgestellt. Eine solche App habe ich nun genauer gestestet und möchte sie Euch gerne vorstellen: Battlescribe. Die App ist für iOS und für Android erhältlich, läuft aber als Desktop-Version auch problemlos auf normalen PCs. Und das Beste: Sie ist kostenlos! Die “Pro” Version habe zumindest ich bisher nicht vermisst…

Im Folgenden möchte ich Euch in einem How-To erklären, wie Ihr die App nutzen könnt und welche kleine Kniffe man dabei beachten muss. Viel zu lange hat mich selber die vermeintliche Komplexität solcher Tools davon abgehalten, sie zu nutzen…

Schritt 1: App runterladen und installieren – check!

Screenshot_2013-04-30-11-53-18Flugs die App auf der Seite von Battlescribe per Handy heruntergeladen und installiert, und schon geht’s los. Denkste! Zunächst muss die App, die eigentlich nur ein großer Taschenrechner ist, mit den Daten der verschiedenen Armeen gefüttert werden. Da der Anbieter der App keine rechtlichen Probleme mit Games Workshop kriegen möchte (siehe etwa Wolf-Lair’s Armybuilder) trennt er die Rohdaten der App von den Armeedaten. Diese Daten findet ihr aber ohne Probleme mit einem Blick in das Forum der Webseite. Auch auf anderen Webseiten (Google hilft), findet man die Data-Files. Hier einfach bei “Warhammer 40k” gucken und das File runterladen oder mit der App importieren. Dazu klickt ihr auf “Manage Data” und wählt das entsprechende File zum Import aus.

Schritt 2: Data-Files laden – check!

Screenshot_2013-04-30-11-54-19Ihr habt nach dem korrekten Import der Data-Files (dauert eine Sekunde, keine Angst), eine Meldung unter “Manage Data”, die genau so aussehen sollte, wie auf dem Foto. Nachdem Ihr alles vernünftig importiert habt, könnt ihr loslegen. Dazu einfach auf “create roster” klicken (Überraschung) und im “Game System” Warhammer 40k 6th Edition auswählen. Vielleicht mögt Ihr Eurer Armee auch noch einen Namen geben (macht vor allem für das spätere speichern Sinn) und auch eine Punktgröße festlegen.

Manch einer unter uns überlegt ja vielleicht gerade, wie Tau bei 1850 optimalerweise aussehen könnten. Für die Punkte kriegt man netterweise das Nummernpad eingeblendet.

Screenshot_2013-04-30-11-56-12

Schritt 3: Create roster und Game System auswählen – check!

Screenshot_2013-04-30-11-57-28Nun müssen wir die Armee und mögliche Alliierte auswählen. Dazu klicken wir zunächst auf “Add a Force”. Damit können Kontingente zum Roster hinzugefügt werden. Bei Battlescribe ist die Auswahl der “Fortifications” etwas komplizierter, weil sie die Auswahl einer zusätzlichen “Force” erfordern. Wir wählen also beispielsweise erstmal ein Primay Detachment aus. Danach aus dem Primary Detachment die Armee, z.B. Tau. Als weitere “Force” wählen wir dann “Fortifications” und als “Armee” aus dieser Force ebenfalls die “Fortifications”. Das sieht dann so aus:

Screenshot_2013-04-30-11-57-35  Screenshot_2013-04-30-11-53-37

Schritt 4: Armee und Fortification auswählen – check!

Screenshot_2013-04-30-11-58-31Ein weiterer Klick oben rechts in die Ecke auf das kleine Icon mit dem Plus und Battlescribe lädt die Daten zu den ausgewählten Forces. Ab jetzt ist das Zusammenstellen der eigenen Armeeliste eigentlich ein Kinderspiel: Alles ist sinnvoll angeordnet und mir ist bisher nicht aufgefallen, dass eine Option fehlen würde oder sich andere Fehler eingeschlichen hätten. Das System ist denkbar einfach: Aus dem Menü eine Kategorie auswählen, dazu das “Plus” drücken, und danach aus den verschiedenen Möglichkeiten auswählen. Beispielsweise hier bei der Wahl der Befestigung. Nach dieser Auswahl kann man bei fast jeder Option noch weitere Feinheiten einstellen, etwa die zusätzlichen Addons zur Befestigung. So funktioniert das natürlich für jede Auswahl aus dem gesamten Force-Org. Bei einem Klick etwa auf die “Standard-Einheiten” kann man auch bequem gleich mehrere Einheiten gemeinsam hinzufügen und sie später noch genauer ausrüsten.

Screenshot_2013-04-30-11-58-44  Screenshot_2013-04-30-11-58-53 Screenshot_2013-04-30-12-00-13

Schritt 5: Auswahlen füllen – check!

Nachdem die Auswahlen nach bestem Wissen und Gewissen gefüllt wurden, kann man natürlich noch jede erdenkliche Option hinzufügen. Ein einfacher Klick auf die gewünschte Einheit genügt und ein Kontextmenü öffnet sich, dass alle für die jeweilige Einheit möglichen Zusätze aufführt. Gerade die Tau-Einheiten verfügen über diverse verrückte Optionen, aber jede ist irgendwo aufgeführt. Hier z.B. der Riptide, ein Piranha und ein Koloss:

Screenshot_2013-04-30-12-00-01  Screenshot_2013-04-30-12-00-52 Screenshot_2013-04-30-12-01-24

Schritt 6: Optionen zusammenstellen – check!

Screenshot_2013-04-30-12-02-47Nachdem die technischen Optionen nun klar sind, hier noch einige weitere Tipps und Tricks für den Umgang mit dem App: Wer gerne große und komplexe Einheiten zusammenbaut, soll es ja geben, der freut sich auf die gute Übersicht mit Battlescribe. Auf dem Foto links findet ihr eine Koloss-Einheit, die mit diversem Schnick-Schnack ausgerüstet wurde. Die einzelnen Systeme kann man direkt in der Übersicht einsehen. Häufig ist die Zusammenstellung solcher Einheiten sogar am großen Bildschirm nervig. Gott sei Dank bietet Battlescribe hier eine “Duplicate” Funktion an, die man durch einen längeren Druck auf die in Frage stehende Einheit aufrufen kann. Das Kontextmenü ist ansonsten eher obsolet, aber eine komplizierte Einheit Kolosse zu doppeln ist eine große Erleichterung am Handy-Bildschirm.

Natürlich gibt es noch mehr Gimmicks. Der Klick in die obere rechte Ecke öffnet das Menü und gibt diverse weitere Optionen frei. Wichtig ist, das Roster hin und an mal wieder zu speichern, denn selten, aber doch manchmal stürzt die App unvermutet ab. Toll ist außerdem die Funktion “View Roster”, die einen detaillierten Blick in die Armeeliste zulässt, inklusive einiger zusätzlicher Informationen. Wer besonders freigiebig mit seinen eigenen Ideen ist, der kann die wohl ohnehin installierten sozialen Netzwerke direkt von Battlescribe aus nutzen und das roster “teilen”.

Screenshot_2013-04-30-12-03-04  Screenshot_2013-04-30-12-04-14  Screenshot_2013-04-30-12-03-51

Ich hoffe, der Einstieg in die “mobilen Armeelisten” wird Euch nach diesem kurzen Tutorial etwas einfacher fallen. Ich kann die App nur empfehlen. Sie ersetzt natürlich meinen geliebten Onlinecodex nicht, aber in Berlin stehen S-Bahnen auch gerne mal 30 Minuten in der Prärie herum…

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.0/10 (15 votes cast)
Großartige Armeelisten-App für das Handy: Battlescribe, 8.0 out of 10 based on 15 ratings

Tags: ,

Category: Allgemein

About the Author ()

braindead

Comments (30)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Garthor says:

    Nutze die App auch schon seit nem halben Jahr oder so.
    Finde sie durchaus nuetzlich, aber eigentlich hauptsaechlich als Zeitvertreib waehrend des Bahnfahrens oder so.
    Wenn man nen Codex zur Hand hat, gehen Zettel und Stift schneller, und wenn man nen Rechner zur Hand hat, nutzt man den Onlinecodex.
    Außerdem finde ich die beiden genannten Alternativen sicherer aufgrund solcher Sachen wie kostenloser Megawummen oder Whirlwinds der alten Dark Angels, die man bei Battlescribe hat.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • Garthor says:

      250 Punkte fuer Whirlwinds der alten Dark Angels, sollte es heißen…

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  2. Hofidas says:

    Was nen zufall,
    Vor einer Woche ein neues Tablet geholt und auch die App als erstes geladen.
    Finde sie auchsuper simple und echt umfangreich, toll ist auch das alles mit Profil und Sonderregeln gezeigt wird.
    Auch von mir zwei Daumen und 5 Sterne 😉
    Grüße aus Bottrop

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  3. Anonymous says:

    Gib es ne App fürs Würfeln ? die nach Ergebnissen sortiert? Falls man als Ork keine Lust hat 50 Würfe zu machen ?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • Anonymous says:

      Vielleicht suchst du etwas wie: D6 Kit Free

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  4. Kharn says:

    Gib es ne App fürs Würfeln ? die nach Ergebnissen sortiert? Falls man als Ork keine Lust hat 50 Würfe zu machen ?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  5. Graf says:

    Bin auch einer derjenigen, die die App schon seit längerem nutzen und zwar die Proversion. Meiner Meinung nach ist der einmalige Preis gering genug, dass man ruhig upgraden kann aber wer sich daran stört, kommt auch ohne aus.

    Kleine Anmerkung: Ein Speichern des Roosters ist in der aktuellen Version nicht mehr nötig. Das Programm tut dies inzwischen nach jeder Änderung automatisch.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  6. Jon Taylor says:

    Thanks for the great review! (Also, thanks to Google Translate – I have no German 😉

    I’m always grateful for feedback and bug reports. If you suffered any crashes/data download problems please let me know. I try to update it regularly.

    One thing to note, since the data is made by the community you should let the data author know if you find wrong points/missing upgrades etc. As said in the review, I cannot deal with these problems due to legal problems :-(

    Thanks again!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.5/5 (11 votes cast)
    • braindead says:

      My pleasure:) Great app.

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 3.7/5 (3 votes cast)
      • khoRneELF says:

        It’s always nice to see, when people develop, create and offer such things for free.

        We’re grateful for that. Thumbs up!

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 3.4/5 (10 votes cast)
    • Angron55 says:

      I actually have one problem now. I got the app just a few days ago and now its trying to “check data files are the latest format. This may take a few minutes”. But unfortunately it goes for hours. What can I do?

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  7. hellscream says:

    Also ich nutze diese App bereits seit Laengerem, allerdings nur als Notloesung; die Bedienung ist recht umstaendlich und zeitaufwaendig. Sollte mal kein Rechner in der Naehe sein, ok, sonst lieber OC, das geht x-Mal schneller.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.7/5 (3 votes cast)
  8. StephanP says:

    Ich hab die Pro Version schon ne ganze Zeit lang. Die Dice-Funktion ist ganz witzig aber nicht nötig. Mich nerven halt Werbebanner und was sind schon 3,50€?

    Insgesamt hatte ich noch nie Probleme (Nexus 4), man sollte halt die Datenbank regelmäßig aktualisieren. Wenn man die Bedienung drauf hat, geht des Listen erstellen recht schnell. Sogar die neuen Tau gibts schon wenn man ein wenig sucht.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  9. Maxamato says:

    Das gute an dem App ist, dass es auch offline funktioniert.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  10. skincoffin says:

    eigentlich ne ganz praktische sache.
    leider werden die werte in den schönen tabellen auf der listenseite nicht korrekt angezeigt (z.b. male oder bikes werden nicht mit berechnet ) :( schade
    wie bringt man dem teil denn bei dass man 2 foc benutzt?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  11. Syl says:

    Danke für den Tipp. Sowas hab ich gesucht.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  12. Jerom says:

    Kennt jemand eine gute App fürs Windows Phone? Battlescribe gibts leider nicht und dieses myarmy scheint nicht richtig in meinem Internetexplorer aufm Smartphone zu funktionieren (kann überhaupt keine Einheiten hinzufügen)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  13. Shuddafukkup says:

    Die App ist totaler Mist, die Listen zu importieren ist mega nervig und die App stürzt dabei ständig ab (Samsung Galaxy Note 2)… Dadurch wird zB die BFG Datenbank überhaupt nicht eingebunden…

    Bei Flames of War kann man gerade mal aus einem einzigen Buch von einem Dutzend knapp auswählen!

    Insgesamt echt schrott die App imho und kann nicht mit browser basierten Lösungen wie zB FOWLists mithalten.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.6/5 (13 votes cast)
  14. Anonymous says:

    Schöner Bericht. Nutze das tool gefühlt jetzt schon fast über ein Jahr und mit jedem update wird es besser. Ist echt nützlich.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.8/5 (5 votes cast)
  15. Death_Rat says:

    Eine gute Umsetzung für unterwegs gibts auch unter:
    http://myarmy.umulmrum.de/
    Das ist ein browserbasiertes System das man sich auch auf die Festplatte ziehen kann. Läuft aber auch im Web auf allen Endgeräten. Der Vorteil ist, dass man die fertige Liste einfach als URL an jeden anderen schicken kann.
    Noch fehlen ein paar Codices, die werden aber in den nächsten 1-2 Versionen drin sein.

    Viele Grüße
    Death_Rat

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    • Anonymous says:

      Verstehe ich nicht. Wie kann ich denn hier was anderes als ein hq einfügen. (Nutze Safari auf Iphone 4)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      • Death_Rat says:

        Wenn du im 2. Reiter bist (da wo man die Einheiten ausrüstet) kann man nach links und rechts sliden. Dabei slidet dann auch die Auswahl unter dem 3. Reiter. In den nächsten Versionen wird das auch noch geändert damit man das auch in den Auswahlen machen kann.

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
      • barroomhero says:

        Einfach mal nach links wischen auf deinem Smartphone ;D

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
        • barroomhero says:

          Ups, David war schneller…

          VA:F [1.9.22_1171]
          Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • ekelkaefer says:

      Danke für die Werbung ^^

      Die Bedienung aufm Smartphone werd ich noch verbessern und besser erklären müssen, da bin ich natürlich dankbar für Vorschläge :-)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  16. Atlas says:

    Ganz nette App, Danke für den Hinweis.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  17. Chickenwire says:

    Ich mag Quartermaster auch ganz gerne, das ist aber nicht umsonst.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
    • Deathskull says:

      Ich nutz auch seit längerem Quatermaster.

      Battlescribe finde ich persönlich etwas umständlich zu nutzen – aber das ist wohl am Ende eine Geschmacksfrage

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      • Deathskull says:

        ps.
        vor allem läuft QM gut auf dem iPad – von BS hab ich da immer nur die iPhone-Emulation gesehen 😉

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  18. braindead says:

    So nun ist alles richtig, Beitrag war nicht korrekt eingestellt.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)