Dark Eldar 2010 Codexreview: Folterer

| 17. November 2010

Ach GW. Warum tut ihr uns das immer wieder an. Jeder halbwegs normale Dark Eldar Spieler hat den Schrank voller Hagashin und Krieger. Guckt man in den Standard-Teil des neuen Codex, findet man auch direkt diese beiden Einheiten wieder. Aber wer GW kennt der weiß, dass sie uns so einfach nicht davon kommen lassen werden. Deswegen haben sie die Folterer entwickelt. Sie foltern unseren Geldbeutel. Dummerweise hat GW erstmal nichts davon, denn es gibt noch keine Modelle…

Aber der Reihe nach: Folterer sind eigentlich eine Elite-Auswahl. Mittlerweile wird aber auch im hintersten Winkel der Republik angekommen sein, dass Folterer per Homunkulus in den Standard-Slot befördert werden können. Da der Homunkulus sowieso ein “must-have” ist, werden Folterer im Prinzip DIE Standard-Auswahl in Dark-Eldar Turnierlisten sein. Für einen Einsatz in der Elite-Sektion gibt es darüber hinaus nämlich überhaupt keinen Grund…

Denn: Folterer sind hauptsächlich haltbar. Sonst sind sie eigentlich nicht so viel. Sie sind nicht schnell, nicht stark und auch nicht sonderlich subtil. Mit FnP und einem Widerstand von 4 können sie allerdings, in Deckung stehend, einige Schläge einstecken. Rüstung haben sie im Prinzip keine, daher gilt der Grundsatz jeder Dark Eldar Liste auch für Folterer: Bitte zur Hälfte im Wald bleiben.

Gehen wir ins Detail. Folterer haben quasi 2 Attacken im Profil und dazu Giftattacken im Nahkampf. Sie haben KG4, Ini4 und W4. Man könnte meinen, sie wären dazu in der Lage, sich mit den Nahkämpfern anderer Völker anzulegen…Sind sie aber nicht. Jede halbwegs spezialisierte Nahkampf-Einheit wird den Folterer zum Verhängnis, jede kostengünstige Einheit wie Orkboys hat ihre Freude an ihnen und echte Nahkämpfer lachen die Folterer einfach aus. Gut. Vielleicht brauchen wir dann einfach mehr Folterer? Mit Champion und Nahkampfwaffe und zwei DS W6 Flammenwerfern…und Barke…und zwei Schmerzmarkern für rasenden Angriff? Nein, das brauchen wir ganz sicher nicht. Nur, damit ihr mich nicht falsch versteht: Folterer können natürlich im Wert ihrer Punkte normale Marines oder Eldar Gardisten verprügeln. Aber welche Nahkampf Einheit im Dark Eldar Codex kann das bitte nicht?

Liest man den Codex von vorne bis hinten durch wird man feststellen, dass Dark Eldar über viele, eigentlich zuviele, Nahkampfeinheiten verfügen. Einige von ihnen sind bestenfalls dürftig, andere schlagen dafür aber heftig zu. Folterer müssen in unserer Armee also keine Lücke für an sich fehlende Nahkämpfer ausfüllen. Sie müssen die Lücke für fehlende haltbare Standard-Einheiten ausfüllen. Für diese Aufgabe brauchen sie weder Champions noch Flammenwerfer, sondern eigentlich nur ein schönes Geländestück. Fraglich bleibt, ob man mehr als fünf Folterer pro Einheit braucht. Ich denke nicht. Denn mit kleineren Einheiten Folterer zahlen wir relativ gesehen einen geringeren Aufpreis für ihre wichtigste Eigenschaft, den Schmerzmarker.

Der Schmerzmarker der Folterer ist neben Homunkuli die einzige Möglichkeit, zügig an harte Einheiten in der Armee zu kommen. Dafür nutzt man im Normalfall UCMs, die zu Beginn des Spiels einer Einheit Folterer ihren Token “klauen” und an eine aggressive Einheit weitergeben. So wird die besagte Einheit Folterer zwar weniger haltbar, dafür gewinnt die Gesamtarmee aber enorm an Stärke. Im Idealfall nimmt man einer Einheit Folterer ihren Token und belässt eine oder zwei weitere Einheiten Folterer mit Token. Diese sind im Spielverlauf dann dafür verantwortlich, exponiertere Ziele zu halten, während die schwache Einheit eigentlich nur noch den Kopf in den Sand steckt. Damit zahlt man effektiv 50 Punkte für eine kleine punktende Einheit UND FnP für eine große weitere Einheit. Das ist ein wirklich guter Deal.

Ob man sich im Standard-Bereich nur auf Folterer beschränkt und damit im Prinzip die Standard-Auswahlen wie im Codex Chaos Space Marines oder im Codex Eldar spielt, oder ob man sich zu Hagashin oder Kriegern durchringen kann, ist letztlich abhängig von der Gesamtkomposition. Meiner Ansicht nach sind zwei Einheiten Folterer zu je fünf Mann (oder was sind die vom Geschlecht her?) eigentlich Pflicht. Einerseits für die Schmerzmarker, andererseits für “place-and-forget” Standard-Einheiten mit einem SEHR klar definierten Aufgabenbereich. Wer 200 Punkte für zehn Folterer mit Spezialwaffen auf Barke ausgeben möchte, der sollte noch mal genauer darüber nachdenken, wen oder was genau er damit eigentlich realistisch angreifen kann…Wer tatsächlich neun Folterer und Homunkulus (für zwei Schmerzmarker) auf Barken in den Tod schicken will, der sollte lieber Marines spielen…

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.1/10 (30 votes cast)
Dark Eldar 2010 Codexreview: Folterer, 9.1 out of 10 based on 30 ratings

Tags: ,

Category: Listen und Analyse

About the Author ()

braindead

Comments (15)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Archon Karegh sagt:

    Also so schlecht sind sie nicht. Was ich empfehlen kann ist der Chef. Hier ist die MW9 wichtig. Auch im Nahkampf können sie sich wehren. Die Variante mit dem Flamer wird wahrscheinlich auch nicht schlecht sein, muß man aber erstmal sehen. Aber bisher kann ich mich nicht beklagen über die. Ach ja 2 Gifthandwaffen tun auch einen alten trögen Tervigon weh.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
  2. g_g sagt:

    @haube:darum hab ich ja auch ähnlich angefügt bzw -was halt nicht ganz rauskommt in meinem kommentar-meinte ich eher das sie wie die seuchis fürs spiel selbst recht wenig tun ausser stehen(bzw am bauch liegen) und ziele besetzen*gg*

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  3. Cleutin sagt:

    Uiuiui, das neue Regelbuch FAQ ist heute rausgekommen und birgt einige große Überraschungen:
    -ineinander stehen Einheiten kriegen nicht mehr alle Deckung
    -Scoutmove+FlatOut gibt Deckung und Fahrzeug kriegt im CC keine Autohits
    -Einheiten im genebelten Fahrzeug dürfen nicht rausschießen
    -Einheiten im Skimmer der nach Flat Out zerstört wird, sind auch zerstört

    Das sind so die imho wichtigsten Änderungen, der Rest ist nicht wirklich überraschend.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  4. engelshaeubchen sagt:

    na, dann warten wir alle noch gespannt auf die letzte Standard-Einheit, die Hagashin. Denn wenn 2x 5 Folterer in einer Armee sind, Kabalenkrieger nahezu “Codex-Leichen” (der musste jetzt sein, hähähä), dann bleiben ja nur noch die Hagas. Denn ich kann mir kaum vorstellen, dass die Folterer das gleiche machen wie Seuchenhüter bei Dämonen. Das fängt 1. damit an, dass die ja zu Beginn bereits auf der Platte stehen sollen, damit das UCM den Schmerzmarker klauen kann, 2. W5 ungleich W4 ist, und letztlich ich bislang noch nicht erkennen kann, dass die DE die gleiche Fieldcontrol hinbekommen sollen wie Dämonen mit ihren Zerschmetterern, die die Platte für die Seuchenhüter sauber halten.
    Daher denke ich, DE brauchen daher noch die eine oder andere Standard mehr, um Missionen nicht nur über Massaker zu gewinnen.
    Aber ich lasse mich ja gerne eines besseren belehren.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (6 votes cast)
  5. Flitzepfeil sagt:

    “…Mann (oder was sind die vom Geschlecht her?) ”

    Ich würde behabten die sind ein genetisches Mosaki aus ihren Spendern ^^.

    Zu den Einheiten würd die “Spender Einheit” auf 3 Beschränken und gegebenenfalls die 5er auf 6er Uppen oder halt die Punkte einfach sparen.
    Die “Spender Einheit” verliert mit ihrer Spende quasi jedliche sinnige Daseinsberechtigung und kann bestenfalls noch als Kugelfang herhalten oder sich in KP Missis im tiefsten LoS-blockerland verstecken.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.0/5 (3 votes cast)
  6. Gudan sagt:

    Wozu 5, wenn 3 es auch tun?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.0/5 (4 votes cast)
  7. g_g sagt:

    im prinzip funktionieren folterer genau (bzw ähnlich) wie die seuchenhüter bei den dämonen ;)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.0/5 (6 votes cast)
  8. Tetsu sagt:

    Ich finde die Variante eines großen Trupps mit Flamern ist im Review etwas zu schlecht weggekommen.
    Es ist schon war, dass sie kein Gegner für eine richtig harte Nahkampfeinheit sind, aber umgekehrt, ist fast jede andere Einheit auch kein Gegner für sie und selbst besagte richtig harte Nahkampfeinheiten müssen sehr mit ihnen vorsichtig sein, da die Flamer zumindest potentiell sehr gefährlich für sie werden können und die Giftwaffen für einige von ihnen auch nicht ganz ohne sind – allein ein vom gegen besetztes Missionsziel gleichzeitig recht gut räumen und einnehmen zu können sowie eine relativ stabile Einheit direkt an der Front zu haben ist nicht zu unterschätzen…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.0/5 (9 votes cast)
  9. derd11 sagt:

    Kann dem eigentlich nur zustimmen. Anfangs dachte ich über große Trupps mit 2 Flamern nach, aber wenn man mal wirklich darüber nachdenkt was man damit anfängt, ist der Spaß zu teuer. 5er Trupps werden mit Sicherheit oft gesehen werden in Zukunft.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
  10. Jaq Draco sagt:

    Ich glaube bei Killpoints hat man besseres zu tun als auf 3 x 5 Typen mit W4, FnP zu schießen die in Deckung sind und aufm Boden liegen mit 3+ DeW.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.7/5 (6 votes cast)
  11. TheSailingLord sagt:

    3 kleine einheiten von den dudes sind aber auch problematisch bei killpoints, oder nicht?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.8/5 (4 votes cast)
  12. wambos sagt:

    Weiter so, finde ich recht interessant.
    Morgen die naechste Auswahl?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.4/5 (5 votes cast)
  13. Humphrey sagt:

    Schön die Gedanken zu lesen.

    Ja, die Marker-Klauerei ist eine der komischeren Dinge, die GW da verzapft hat. Ein Archon mit Wahngaswerfer, der aus den Folterern in Incubi mit Humunculus hüpft und schon hat man seine Powertruppe.

    Dumme Idee -> Man kann ja sogar überlgen die Folterer als “Davu-Äquivalent” in einer Viper zu spielen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
  14. Anonymous sagt:

    die Folterer sind transgender

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.8/5 (5 votes cast)
  15. Jaq Draco sagt:

    Hab mir zwar nich alles genau durchgelesen sondern nur überflogen aber ich denke ma nen “Signed” passt wohl drunter.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 2.2/5 (13 votes cast)